Zum Inhalt springen
© HOYER Handel GmbH, Foto: Kurt-Michael Westermann
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Eierlikörkuchen

12 Stücke
Einfach
Zubereitungszeit: 10 Min.
Erstellt am: 10.09.2015
Zuletzt geändert am: 06.03.2017
  • 5 Eier
  • 250 g Zucker
  • 250 ml Sonnenblumenöl
  • 250 ml Eierlikör
  • 1 TL Bourbon-Vanille, gemahlen
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Weizenmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 5 EL Hartweizengrieß
  • 2-3 EL Puderzucker

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert:
    1888 kj / 451 kcal
  • Eiweiß: 6 g
  • Kohlenhydrate: 46 g
  • Fett: 25 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
10 Min.
  1. Eier trennen, Eigelb beiseite stellen und Eiweiß in den Mixbehälter geben. Rühraufsatz auf den Messereinsatz aufsetzen und das Eiweiß 4 Minuten/Stufe 4 steif schlagen.
  2. Rühraufsatz entfernen, den Eischnee in eine Schüssel umfüllen.
  3. Zucker, Öl, Eierlikör, beiseite gestelltes Eigelb, Vanille und Salz in den Mixbehälter geben und 2 Minuten/Stufe 4 schaumig rühren.
  4. Mehl und Backpulver in den Mixbehälter geben und 1 Minute/Stufe 4 verrühren.
  5. Eischnee in den Mixbehälter geben und 30 Sekunden/Stufe 5 unterrühren.
  6. Eine kleine Gugelhupfform sehr sorgfältig mit Fett auspinseln und mit dem Grieß ausstreuen. Teig einfüllen und im heißen Backofen (Ober-/Unterhitze) auf der mittleren Schiene bei 180° C etwa 60 Minuten backen. Den Eierlikörkuchen auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine