Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Eierschecke mit Mandeln

MC plus
20 Stücke
Mittel
Fertig in: 2:40 Std.
Zubereitungszeit: 30 Min.
Erstellt am: 01.09.2016
Zuletzt geändert am: 01.04.2019

FÜR DEN HEFETEIG

  • 200 ml zimmerwarme Milch (Frischmilch, 3,5 % Fett)
  • 80 g Zucker
  • 1 Würfel Hefe (42 g)
  • 75 g weiche Butter
  • 500 g Mehl (Type 405)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei (Größe M)

FÜR DEN BELAG

  • 300 g Zucker
  • 200 g weiche Butter
  • 7 Eier (Größe M)
  • 40 g Speisestärke
  • 1 Prise Salz
  • 1 unbehandelte Zitrone (80 g)
  • 2 P. Vanillezucker (16 g)
  • 500 g Magerquark (0,2 % Fett)
  • 250 g Crème fraîche (30 % Fett)
  • 50 g Mandelblättchen

AUSSERDEM

  • Mehl (Type 405) für die Arbeitsfläche
  • Butter für den Backrahmen bei Bedarf

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert
    1633 kj / 390 kcal
  • Eiweiß: 10 g
  • Kohlenhydrate: 40 g
  • Fett: 21 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
30 Min.
Fertig in
2:40 Std.
  1. Für den Teig die zimmerwarme Milch und den Zucker in den Mixbehälter geben. Die Hefe hineinbröckeln und alles mit eingesetztem Messbecher 3 Minuten/37 °C/Stufe 2 erwärmen. Die weiche Butter in Stücken dazugeben und mit eingesetztem Messbecher 2 Minuten/37 °C/Stufe 2 schmelzen. Die restlichen Zutaten für den Teig in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher mit der Teigknet-Taste zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
  2. Teig auf eine bemehlte Fläche geben und von Hand zu einer Kugel formen. In eine Schüssel geben und 1 Stunde abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Den Mixbehälter reinigen.
  3. Für den Belag 200 g Zucker und die weiche Butter in Stücken in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 2 Minuten/Stufe 4 schaumig rühren. Anschließend das Gerät ohne eingesetzten Messbecher erneut auf 2 Minuten/Stufe 4 einstellen und 4 Eier langsam durch die Deckelöffnung dazugeben.
  4. Die Speisestärke hinzugeben und mit eingesetztem Messbecher 1 Minute 30 Sekunden/Stufe 4 verrühren. Alles umfüllen, den Mixbehälter gründlich reinigen, dabei mehrfach kalt ausspülen und 10 Minuten abkühlen lassen.
  5. Die restlichen 3 Eier trennen. Rühraufsatz einsetzen. Eiweiß und 1 Prise Salz in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 3 Minuten 30 Sekunden/Stufe 4 steif schlagen. Umfüllen und kalt stellen.
  6. Die Zitrone heiß waschen, trocknen und die Schale fein abreiben. Anschließend die Zitrone auspressen.
  7. Eigelb, den restlichen Zucker und Vanillezucker in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 2 Minuten 30 Sekunden/Stufe 4 verrühren.
  8. Magerquark, Crème fraîche, Zitronensaft und -schale dazugeben und mit eingesetztem Messbecher 2 Minuten/Stufe 4 verrühren.
  9. Den Eischnee in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 18 Sekunden/Stufe 2 verrühren.
  10. Den Backofen auf 170 °C Umluft vorheizen. (Bei Ober- und Unterhitze fällt die Eierschecke zusammen.) Ein hohes Backblech (alternativ Backblech + Backrahmen) mit Backpapier auslegen.
  11. Den Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche gut durchkneten und etwas größer als das Backblech ausrollen. Den Boden damit belegen und einen ca. 2 cm hohen Rand formen. Abdecken und weitere 15 Minuten gehen lassen.
  12. Erst die Eiermasse auf dem Teig verteilen, dann die Quarkmasse. Alles mit Mandelblättchen bestreuen. Auf der mittleren Schiene 45 Minuten backen. Mit einem Holzspießchen eine Stäbchenprobe durchführen und die Backzeit gegebenenfalls verlängern.
  13. Anschließend herausnehmen, einige Minuten in der Form abkühlen lassen, den Kuchen vorsichtig vom Rand lösen und in 20 Stücke schneiden.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.