Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Erdnuss-Hähnchen mit Asia-Gemüse und Süßkartoffelstampf

4 Portionen
Mittel
Fertig in: 1:04 Std.
Zubereitungszeit: 35 Min.
Erstellt am: 14.01.2020
Zuletzt geändert am: 08.03.2020

FÜR DIE MARINADE

  • 2 rote milde Chilischoten (40 g)
  • 1 Stück Ingwer (2 cm)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 unbehandelte Limette (60 g)
  • 50 ml Rapsöl
  • 1/2 Tl Salz

FÜR DAS GEMÜSE UND DAS HÄHNCHEN

  • 1 kleiner Blumenkohl (800 g)
  • 1 Brokkoli (500 g)
  • 1 große rote Paprikaschote (200 g)
  • 600 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 Schalotte (40 g)
  • 10 ml Rapsöl
  • 3 El cremige Erdnussbutter
  • 150 ml zimmerwarme Kokosmilch
  • 2 El Sojasauce

FÜR DEN SÜSSKARTOFFELSTAMPF

  • 2 große Süßkartoffeln (750 g)
  • 1 1/2 Tl Salz
  • 150 ml zimmerwarme Kokosmilch
  • 1 Tl mildes Currypulver

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    3793 kj / 906 kcal
  • Eiweiß: 60 g
  • Kohlenhydrate: 64 g
  • Fett: 45 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
35 Min.
Fertig in
1:04 Std.
  1. Für die Marinade die Chilischoten längs halbieren, entkernen, innen und außen waschen und ohne Stielansatz in 2 cm große Stücke schneiden. Den Ingwer schälen und halbieren. Die Knoblauchzehe schälen. Limette waschen, trocken reiben und die Hälfte der Schale abreiben. Limettenschale mit Chili, Ingwer und Knoblauch in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/2 Sekunden zerkleinern. Die Stücke mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben und den Vorgang wiederholen.
  2. Die Stücke erneut mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben, das Rapsöl und ½ Teelöffel Salz zugeben und mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/2 Sekunden mixen. Die Marinade umfüllen und den Mixbehälter ausspülen.
  3. Den Blumenkohl und den Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Die Paprikaschote vierteln, entkernen, innen und außen waschen und ohne Stielansatz in 2 cm große Stücke schneiden. Paprikaschote, 350 g Blumenkohlröschen und 200 g Brokkoliröschen in den tiefen Dampfgaraufsatz geben.
  4. Die Hähnchenbrustfilets unter fließendem kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und in Würfel mit 3 cm Kantenlänge schneiden. In einer Schüssel mit der Hälfte der Marinade vermischen und beiseitestellen.
  5. Für den Süßkartoffelstampf die Süßkartoffeln schälen, waschen und in Würfel mit 2 cm Kantenlänge schneiden. Den Mixbehälter mit 1 Liter heißem Wasser füllen und 1 Teelöffel Salz hinzufügen. Süßkartoffeln in den Kocheinsatz geben, in den Mixbehälter einhängen und mit eingesetztem Messbecher mit der Dampfgar-Taste/7 Minuten garen.
  6. Den Deckel des Mixbehälters entfernen und den tiefen Dampfgaraufsatz mit dem Gemüse aufsetzen. Die restliche Marinade über das Gemüse geben und gut vermengen. Den flachen Dampfgareinsatz einsetzen, das Hähnchenfleisch darin verteilen und den Dampfgaraufsatz verschließen. Alles mit der Dampfgar-Taste/18 Minuten garen und dabei die Aufheizzeit abbrechen. Anschließend prüfen, ob das Hähnchenfleisch und das Gemüse gar sind und gegebenenfalls die Garzeit um wenige Minuten verlängern.
  7. Den Dampfgaraufsatz abnehmen und verschlossen beiseitestellen. Den Kocheinsatz entnehmen und den Mixbehälter leeren. Die Süßkartoffeln in den Mixbehälter geben, zimmerwarme Kokosmilch, das Currypulver und ½ Teelöffel Salz hinzufügen. Alles mit eingesetztem Messbecher 20 Sekunden/Stufe 5 pürieren. Das Süßkartoffelpüree umfüllen und den Mixbehälter reinigen.
  8. Die Schalotte schälen, vierteln und in den Mixbehälter geben. Mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/2 Sekunden zerkleinern. Die Stücke mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben, das Rapsöl zugeben und ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/1 Minute 30 Sekunden andünsten. Die cremige Erdnussbutter, zimmerwarme Kokosmilch und die Sojasauce hinzugeben und mit eingesetztem Messbecher 2 Minuten/Stufe 2/80 °C erwärmen. Anschließend mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 6 mixen.
  9. Das Hähnchenfleisch mit Süßkartoffelpüree, Gemüse und Erdnusssauce servieren.

 

TIPP

Wer die Marinade weniger pikant mag, nimmt nur die Hälfte der Chilischoten.

 

 

 

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Linda198612 am 25.05.2020 um 21:17 Uhr

Mega lecker

von Ma.Li am 17.05.2020 um 23:11 Uhr

von rebitzich am 09.05.2020 um 19:03 Uhr

Für die Ernusssauce noch Limettensaft und Rote Currypaste zufügen

von bepi am 25.04.2020 um 12:25 Uhr

von antismog am 19.04.2020 um 20:40 Uhr

Das Gericht hat meinen Geschmack leider überhaupt nicht getroffen.

von Martina0593 am 01.04.2020 um 19:43 Uhr

von cundm090919 am 01.04.2020 um 11:22 Uhr

Sehr lecker! Gab es bereits 3 mal bei uns.

von _.magda._ am 25.03.2020 um 09:36 Uhr

Super lecker!!

von Blubb2k3 am 21.03.2020 um 19:55 Uhr

Sehr lecker, allerdings waren wir etwas irritiert bzgl. der Mengenangaben. Was passiert mit dem restlichen Blumenkohl? Da man die Soße als letztes macht, war der Stampf und das Hähnchen leider auch schon etwas abgekühlt. Geschmacklich aber super!

von Vivien_MC am 23.03.2020 um 16:26 Uhr

Hallo Blubb2k3, falls die restlichen Blumenkohlröschen noch mit in den Dampfgaraufsatz passen, können diese auch über die vorgegebene Menge von 350 g verwendet werden. Ansonsten bitte anders verwerten. Viele Grüße Vivien

von Astrid_1992 am 18.03.2020 um 14:59 Uhr

Super lecker!

von lumpi401 am 08.03.2020 um 20:08 Uhr

Super super lecker... das war sicher nicht das letzte mal das es dieses Gericht bei uns gab!!

von Aleman77 am 08.03.2020 um 05:10 Uhr

Alles super nur nächstes mal werde ich die Limette rauslassen oder nur ein bisschen Saft auspressen

von lumpi401 am 08.03.2020 um 20:09 Uhr

Ich habe es so verstanden, dass nur die Schale eingerieben wird ohne Saft... war super lecker :)

von Margit1977 am 02.03.2020 um 19:53 Uhr

Sehr lecker

von Süwa am 29.02.2020 um 21:06 Uhr

von Vitamincbu am 26.02.2020 um 21:05 Uhr

Mega gut ! Wird auf jeden Fall wieder gemacht

von Tessa06051 am 24.02.2020 um 19:43 Uhr

Wow geschmacklich absolut der Hammer!

von Troi-Koch am 22.02.2020 um 21:18 Uhr

Schmeckt super. Das nächste Mal werde ich etwas mehr Marinade machen, für einen etwas intensiveren Geschmack. Klasse Rezept.

von minki1971 am 22.02.2020 um 19:38 Uhr

mega-lecker und einfach zuzubereiten - hat alles super geklappt! das gab es nicht zum letzten Mal :-)

von Ayarashi am 20.02.2020 um 18:55 Uhr

von Sasi1093 am 18.02.2020 um 13:28 Uhr

Super. Der Süßkartoffelstampf schmeckt richtig gut!

von michalek007 am 14.02.2020 um 15:14 Uhr

Ab wann ist das Rezept auf dem Gerät verfügbar?

von Troi-Koch am 22.02.2020 um 16:10 Uhr

Ist schon drauf.