Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Erdnussbutter

2 Gläser
Einfach
Fertig in: 0:03 Std.
Zubereitungszeit: 3 Min.
Erstellt am: 05.06.2018

FÜR 2 GLÄSER (À 220 ML)

  • 400 g gesalzene Erdnüsse
  • 25 g Zucker
  • 2 El Erdnussöl

Nährstoffe

Pro Glas:

  • Brennwert
    5351 kj / 1278 kcal
  • Eiweiß: 59 g
  • Kohlenhydrate: 29 g
  • Fett: 108 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
3 Min.
Fertig in
0:03 Std.
  1. 50 g Erdnüsse in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 7 zerkleinern. In eine Schüssel umfüllen. Den Zucker in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 10 fein pulverisieren.
  2. Die restlichen Erdnüsse zugeben und alles mit eingesetztem Messbecher 30 Sekunden/Stufe 10 mixen. Mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben, anschließend das Erdnussöl dazufügen und 30 Sekunden/Stufe 7 unterrühren. Wieder mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  3. Zum Schluss die zerkleinerten Erdnüsse in den Mixbehälter geben und alles mit Linkslauf/20 Sekunden/Stufe 1 vermengen. In verschließbare Gläser füllen.

 

TIPP

Für eine cremige Erdnussbutter alle Erdnüsse wie in Schritt 2 beschrieben fein mixen.

Die Erdnussbutter eignet sich als Brotaufstrich, für asiatische Gerichte oder als Grundlage für weitere Rezepte, zum Beispiel zum Backen.

 

 

 

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von danih am 21.09.2018 um 20:47 alle

Für so was ist der MC + einfach nicht geeignet. Vom Rezept her eher schon eine grobe Crme. Ich wollte es aber feiner haben. Habe also länger gemixt. resultat eine Creme die ein sandiges Gefühl hinterläßt. Ist wie mit dem Puderzucker, funktioniert im + einfach nicht. Wer es so crunchy mag, ich nicht. Auch nicht beim Puderzucker. Ansonsten lecker. Aber echt kein Rezept für den MC+.

von Vivien_MC am 24.09.2018 um 11:45 alle

Hallo danih, schade, dass Dir die Erdnussbutter nicht geschmeckt hat. Für ein cremiges Resultat sollten alle Erdnüsse wie im Step 2 beschrieben fein gemixt werden (siehe Tipp). Diesen Vorgang kannst Du dann mehrfach wiederholen, bis die Erdnüsse nach Deinem Geschmack fein genug gemahlen sind. Viele Grüße, Vivien

von danih am 04.10.2018 um 12:40 alle

Ich werde es noch mal versuchen, habe Erdnüsse gekauft

von Jessyca am 11.05.2019 um 18:52 alle

Doch doch, das geht auch im MC plus, genau wie Puderzucker auch. Mein Tipp an dich: Wenn du die Nüsse und den Zucker ganz fein haben möchtest, setze beim mahlen das Garkörbchen mit ein und lege ins Garkörbchen ein Stück Küchenkrepp rein. Dann fliegen die Nüsse und der Zucker nicht so durch den Topf und landen öfter auf dem Messer.