Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Feta-Muffins mit Oliven

12 Stück
Einfach
Zubereitungszeit: 25 Min.
Erstellt am: 10.09.2015
Zuletzt geändert am: 04.07.2016
  • 1 Handvoll getrocknete Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 El frische Thymianblättchen
  • 1 El frische Oreganoblättchen
  • 50 g entsteinte grüne Oliven
  • 50 g entsteinte schwarze Oliven
  • 150 g Feta
  • 250 g Mehl
  • 2 Tl Backpulver
  • 1/2 Tl Natron
  • 1/4 Tl Salz
  • 1 Msp. Pfeffer
  • 2 Eier
  • 50 ml Olivenöl
  • 1/4 l Buttermilch

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert:
    754 kj / 180 kcal
  • Eiweiß: 0 g
  • Kohlenhydrate: 0 g
  • Fett: 0 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
25 Min.
  1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Das Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Die getrockneten Tomaten in warmem Wasser ca. 10 Minuten einweichen. Danach gut abtropfen lassen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und zusammen mit den getrockneten Tomaten, Thymian und Oregano in den Mixbehälter geben. Ca. 15 Sek./Stufe 9 fein zerkleinern. Umfüllen und den Mixbehälter gründlich reinigen. Oliven in Ringe schneiden, den Feta in kleine Stücke schneiden.
  2. Das Mehl in einer Schüssel mit Backpulver, Natron, Salz und Pfeffer mischen. Den Rühraufsatz einsetzen. Die Eier in den Mixbehälter geben und ca. 30 Sek./Stufe 4 aufschlagen. Öl und Buttermilch hinzugeben und ca. 30 Sek./Stufe 4 unterrühren. Den Rühraufsatz entfernen und die Hälfte des Fetas, Olivenscheiben, Zwiebel, Knoblauch, Tomaten und die Kräuter in den Mixbehälter geben. Die Mehlmischung dazugeben und ca. 20 Sek./Stufe 4 verrühren.
  3. Den Teig auf die Förmchen verteilen und ca. 25 Minuten goldbraun backen. Nach 10 Minuten Backzeit den restlichen Feta darüberkrümeln. Nach einer Stäbchenprobe herausnehmen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von lu_iza am 22.02.2019 um 19:01 alle

Sehr lecker und auch das Rezept ist leicht umzusetzen. Leider ließen sich die Muffins nicht gut aus den Papierförmchen lösen.

von Mareike (Gast) am 03.07.2016 um 10:17 alle

Ich habe gestern das Rezept ausprobiert, vorweg: das Ergebnis schmeckt gut. Beim Rezept ist mir aufgefallen, dass manchmal nicht ganz klar ist, wann man den Behälter leer macht und wann man weitere Zutaten hinzufügen muss. Hierfür muss man immer das gesamte Rezept im Blick haben, dies erklärt es dann. Und was mich wunderte: die Oliven sollten in Scheiben geschnitten werden, danach kamen die Oliven allerdings nicht mehr im Rezept vor. Ist mein erstes Rezept von der Internetseite gewesen, ich hoffe, dass diese kleinen Fehler sich nicht wiederholen. --MONSIEUR CUISINE-- Liebe Mareike, vielen Dank für den Hinweis, wir haben die fehlenden Passagen ergänzt. Viele Grüße Vivien