Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Feta-Rucola-Omelett mit getrockneten Tomaten

4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:30 Std.
Zubereitungszeit: 10 Min.
Erstellt am: 14.11.2017
Zuletzt geändert am: 14.11.2017
  • 6 Eier (Größe M)
  • 50 ml Sahne (30 % Fett)
  • 1/2 Tl Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 30 g Rucola
  • 100 g Feta
  • 10 getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1256 kj / 300 kcal
  • Eiweiß: 17 g
  • Kohlenhydrate: 3 g
  • Fett: 24 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
10 Min.
Fertig in
0:30 Std.
  1. Eier, Sahne, Salz und Pfeffer im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher 30 Sekunden/Stufe 4 verrühren. Anschließend den Mixbehälter gründlich ausspülen. Backpapier so zurechtschneiden, dass es gut in den flachen Dampfgareinsatz passt und das flüssige Ei nicht herauslaufen kann.
  2. Rucola waschen, trocken schütteln und auf dem Backpapier im flachen Dampfgareinsatz verteilen. Die Eiermasse vorsichtig darübergießen und den Feta darüber zerkrümeln. Zuletzt noch die getrockneten Tomaten abtropfen lassen, in Streifen schneiden und auf der Masse verteilen.
  3. 1 Liter Wasser in den Mixbehälter füllen. Dampfgaraufsatz samt Dampfgareinsatz und Deckel auf den Mixbehälter setzen und mit der Dampfgar-Taste garen. Fertiges Omelett vierteln und nach Belieben mit frischem Salat und etwas Baguette servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Schnapper03 am 08.08.2020 um 19:43 Uhr

Super gelungen und lecker!

von Monatrubble am 21.07.2020 um 22:07 Uhr

Sehr wässrig, die Hälfte des Ei ist über die Abtropfschlitze in den Topf gequollen. Aufheizprogramm muss man überspringen weil er sonst auf nicht erreichbare 120 Grad heizen soll...

von Vivien_MC am 22.07.2020 um 08:38 Uhr

Hallo Monatrubble, hast du ggf. eine größere Eiergröße verwendet oder das Backpapier nicht ausreichend hoch in den Dampfgareinsatz gelegt? Die Aufheizphase muss nicht übersprungen werden, das funktioniert automatisch sobald das Wasser heiß genug ist. Wasser wird nicht heißer als 100 Grad, danach entsteht Dampf. Die voreingestellten 120 Grad dienen nur dazu, dass die Temperatur von 100 Grad gleichmäßig gehalten werden kann. Viele Grüße Vivien

von Nastja.18101 am 02.07.2020 um 13:37 Uhr

Geschmacklich ok, für mich persönlich fehlt da etwas Würze aber das ist ja machbar. Wenn man die doppelte Menge Feta nimmt, wird es auch nicht so wässrig.

von Erdbärin am 22.06.2020 um 16:19 Uhr

Sehr lecker! Es hat gut geklappt, obwohl es erst mein drittes Rezept mit der Maschine war :)

von die.rohdes am 05.05.2020 um 16:47 Uhr

Die Zusammenstellung klingt vielversprechend. Leider war das Ergebnis sehr wässrig, nicht vergleichbar mit einem Omelett aus der Pfanne, sorry

von mohrvogel am 28.01.2020 um 21:14 Uhr

Habe das Backpapier so zugeschnitten, dass es mit dem Deckel festgeklemmt werden konnte und überstand. In diesem Rezept steht nämlich nichts davon, dass Schlitze freibleiben sollen. Das Garen hat gut geklappt und es war sehr lecker.

von pagelna am 28.01.2020 um 11:30 Uhr

Sehr lecker - nur wurde bei mir der Dampfgaraufsatz zu voll, wodurch das Ei nach unten in den Mixbehälter getropft ist.

von nastjaknorr1 am 17.01.2020 um 19:54 Uhr

Hat uns sehr geschmeckt!

von Tammy31 am 16.01.2020 um 10:57 Uhr

Sehr lecker und dazu noch Low Carb. Hab noch zusätzlich frische Tomaten hinzugefügt. Perfekt. Um es etwas kalorienreduzierter zuzubereiten, kann man die Sahne weglassen und nur 3 Vollei und 3 Eiweiß verwenden. Schmeckt sicher auch gut mit Spinat.

von AlexanderJ1 am 01.01.2020 um 16:42 Uhr

von Ivimaus11 am 07.12.2019 um 10:36 Uhr

Schmeckt nicht schlecht, ist aber durch das Dampfgaren sehr wässrig. Außerdem braucht es durch die Aufwärmzeit der MC recht lang. Ich bin aber auch noch Neuling und hab vielleicht was falsch gemacht?

von Vivien_MC am 12.12.2019 um 16:54 Uhr

Hallo MIB, vielleicht ist dir beim Abnehmen des Deckels Kondenswasser auf das Omelett getropft? Oder hast du ggf. nicht genügend seitliche Schlitze frei gelassen? Viele Grüße Vivien

von wurfu am 16.06.2019 um 12:39 Uhr

von nina__bella am 29.01.2019 um 17:49 Uhr

Sehr lecker wie im 7. Himmel ❤

von Sylvi19 am 08.01.2019 um 17:47 Uhr

Wirklich lecker, nur passt die angegebene Zeit (fertig in 30 Minuten) überhaupt nicht. Fürs Dampfgaren wurden 20 Minuten vorgegeben + Aufheizen von mind. 5 Minuten (hab nicht auf die Uhr geschaut) ergeben schon mind. 25 Minuten...

von Ina1980 am 26.01.2020 um 18:06 Uhr

Ja, das hab ich mir auch gerade gedacht (Omelette ist gerade im Dampfgaraufsatz). Soweit ich weiß, dauert die Aufheizphase sogar 15 Min. Bin gespannt wie es schmeckt :)

von doc_chriz1 am 04.11.2018 um 15:07 Uhr

von Scorpion677 am 16.06.2018 um 15:23 Uhr

Gab es gestern mit Salat zum Abendessen. Einfach, schnell und lecker!😊

von simhoex am 29.05.2018 um 09:12 Uhr

Einfache Zubereitung und sehr, sehr lecker. Werde ich öfter machen. Schmeckt auch kalt noch sehr gut.

von natulja am 14.05.2018 um 19:39 Uhr