Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Fettfreier Frozen Yogurt mit Erdbeersauce

4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:40 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 30.08.2016
Zuletzt geändert am: 26.11.2018

FÜR DAS EIS

  • 80 g Zucker
  • 2 P. Vanillezucker (16 g)
  • 750 g Naturjoghurt (0,1 % Fett)
  • 1/2 Zitrone (40 g) (Saft)

FÜR DIE ERDBEERSAUCE

  • 500 g Erdbeeren
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 P. Vanillezucker (8 g)
  • 1 El Zucker
  • 1 Spritzer Balsamico-Creme oder 1 Spritzer Rum nach Belieben

AUSSERDEM

  • 5 Erdbeeren

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    624 kj / 149 kcal
  • Eiweiß: 6 g
  • Kohlenhydrate: 30 g
  • Fett: 0 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
0:40 Std.
  1. Für das Eis den Zucker und den Vanillezucker in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 8 pulverisieren. Den Vorgang nach Belieben wiederholen.
  2. Den Rühraufsatz einsetzen, den Naturjoghurt hinzufügen und alles mit eingesetztem Messbecher 5 Minuten/Stufe 3 zu einer schaumigen Creme verrühren. Den Zitronensaft hinzufügen und alles nochmals mit eingesetztem Messbecher 20 Sekunden/Stufe 3 verrühren. Den Rühraufsatz entnehmen.
  3. Die Masse in eine Eismaschine umfüllen und mindestens 25 Minuten gefrieren lassen. Den Mixbehälter reinigen.
  4. Für die Erdbeersauce 500 g Erdbeeren waschen, trocken tupfen und putzen. Die Erdbeeren mit dem Zitronensaft, dem Vanillezucker, dem Zucker sowie nach Belieben 1 Spritzer Balsamico-Creme oder Rum in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 20 Sekunden/Stufe 8 glatt pürieren.
  5. Die 5 Erdbeeren waschen, trocken tupfen, putzen und in Scheiben schneiden.
  6. Den Frozen Yogurt mit Erdbeerscheiben und Erdbeersauce servieren.

TIPPS

Wenn Kinder mitessen, lassen Sie die Balsamico-Creme oder den Rum einfach weg.

Sie können den Frozen Yogurt natürlich auch ohne Eismaschine herstellen. Dazu stellen Sie die Eismasse für mindestens 3 Stunden ins Tiefkühlfach, bis sie die gewünschte Konsistenz aufweist. Die Masse muss dabei halbstündlich kräftig von außen nach innen durchgerührt werden.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Attila am 28.04.2020 um 18:34 Uhr

Ist sehr lecker und schnell zubereitet.

von jasminMCplus am 19.02.2017 um 22:34 Uhr

Super lecker und wirklich einfach und schnell zubereitet! Ich habe ihn abends vorbereitet und über Nacht in der Tiefkühltruhe aufbewahrt. Für die Erdbeersauce habe ich TK-Erdbeeren genommen, da man zu dieser Jahreszeit noch keine leckeren, frischen Früchte kaufen kann.

von CPue am 24.05.2020 um 22:27 Uhr

Also schmeckt es auch gut, ohne alle 30 Minuten umzurühren?!