Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Fisch und Meeresfrüchte in Safranfond

4 Portionen
Mittel
Fertig in: 1:00 Std.
Zubereitungszeit: 30 Min.
Erstellt am: 30.08.2016
Zuletzt geändert am: 26.11.2018
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 kg Miesmuscheln
  • 400 g Seeteufel
  • 4 Kalmare (150 g)
  • 8 Garnelen (220 g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischote
  • 2 Frühlingszwiebeln (40 g)
  • 1 Tomate (100 g)
  • 1 grüne Paprikaschote (150 g)
  • 50 ml Olivenöl
  • 1 Briefchen Safranfäden
  • 20 ml Brandy
  • 600 ml heißer Fischfond
  • 1/2 Tl Salz

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1310 kj / 313 kcal
  • Eiweiß: 36 g
  • Kohlenhydrate: 4 g
  • Fett: 15 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
30 Min.
Fertig in
1:00 Std.
  1. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen und in den Mixbehälter geben. Mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Vorgang bei Bedarf wiederholen. Anschließend umfüllen und den Mixbehälter ausspülen.
  2. Die Miesmuscheln waschen, putzen und bereits geöffnete Muscheln wegwerfen. 1 Liter warmes Wasser in den Mixbehälter füllen, die Muscheln im tiefen Dampfgaraufsatz verteilen, den Dampfgaraufsatz auf den Mixbehälter setzen, verschließen und die Muscheln mit der Dampfgar-Taste/15 Minuten garen. Den Dampfgaraufsatz abheben und noch geschlossene Muscheln entsorgen. Das Fleisch der restlichen Muscheln aus den Schalen lösen und beiseitestellen. Den Mixbehälter ausspülen.
  3. Den Seeteufel waschen, trocken tupfen und in 3 cm große Stücke schneiden. Die Kalmare ausnehmen und säubern. Die Garnelen waschen, trocken tupfen und Kopf, Schale und Darm entfernen.
  4. Die Knoblauchzehen schälen. Die Chilischote halbieren, entkernen, waschen und mit dem Knoblauch in den Mixbehälter geben. Mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/5 Sekunden fein zerkleinern. Die Stücke mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  5. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Die Tomate waschen, den Stielansatz entfernen und die Tomate vierteln. Die Paprikaschote halbieren, putzen, entkernen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln, Tomate und Paprika in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 5 Sekunden/Stufe 5 grob zerkleinern. Das Öl dazugeben und das Gemüse ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/5 Minuten andünsten. Safran und Brandy dazugeben.
  6. Den heißen Fischfond in den Mixbehälter gießen. Fisch und Kalmare im tiefen Dampfgaraufsatz verteilen und mit 1/2 Teelöffel Salz würzen. Die Garnelen im flachen Dampfgareinsatz verteilen.
  7. Den Dampfgaraufsatz auf den Mixbehälter setzen, den flachen Dampfgareinsatz einhängen, verschließen und alles mit der Dampfgar-Taste/5 Minuten garen. Den Dampfgaraufsatz abheben, das Muschelfleisch in die Sauce geben und 2 Minuten verschlossen ziehen lassen.
  8. Fisch, Kalmare und Garnelen auf Tellern anrichten, die Brühe mit dem Gemüse angießen und das Ganze mit Petersilie bestreut servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine