Zum Inhalt springen
© HEXle 23
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © HEXle 23

Fischbuletten/Fischfrikadellen

MC connect
10-13 Stücke
Einfach
Fertig in: 0:40 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 02.02.2019
Zuletzt geändert am: 20.02.2019
  • 40 g Zwiebel, in grobe Stücke
  • 2 EL Dill TK
  • 2 EL Petersilie TK
  • 950 g Seelachsfilet (Entspricht 1 Tüte Tiefkühl- Seelachsfilet) BItte auftauen lassen und gut trocken tupfen)
  • 3 Scheiben Toast eingeweicht und gut ausgedrückt
  • 2 Eier
  • 3-4 EL Zitronensaft
  • 3 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • ---------------------------------------
  • Semmelbrösel zum panieren der Buletten
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
0:40 Std.
  1. Zwiebel vierteln, 10 Sekunden/ Stufe 10 aufs laufende Messer fallen lassen.
  2. Gute abgetrocknete Fischfilets in grobe Stücke schneiden und mit 2-3 TL Salz vermischen. 2 Minuten/ Stufe 8 ebenfalls aufs laufende Messer fallen lassen.
  3. Alle anderen Zutaten dazu geben, vom Rand nochmal die Reste runterschieben und einmal auf Teigknetstufe verkneten.
  4. 10 Minuten ziehen lassen, Buletten/ Frikadellen formen, in den Semmelbröseln panieren und in Öl oder Butterschmalz ausbraten. Dazu gab es bei uns Kartoffelpürree und Remoulade.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Anke1968 am 10.04.2020 um 08:58 Uhr

von nosko am 22.02.2020 um 13:30 Uhr

von dtrulady851 am 11.02.2020 um 19:42 Uhr

von Muddines1 am 28.01.2020 um 18:13 Uhr

Anstelle Seelachsfilet haben wir Dorschfilet verwendet. Sehr lecker 😎

von akeweed1 am 09.12.2019 um 18:38 Uhr

von Netta1 am 05.12.2019 um 22:55 Uhr

von Monikamacz1 am 01.08.2019 um 19:38 Uhr