Zum Inhalt springen
© HOYER Handel GmbH, Foto: Kurt-Michael Westermann
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Fischfilet mit Nuss-Tomatenhaube

4 Portionen
Mittel
Zubereitungszeit: 45 Min.
Erstellt am: 10.09.2015
Zuletzt geändert am: 10.02.2016
  • 1 altbackenes Brötchen
  • 50 g Parmesan am Stück
  • 100 g Haselnüsse
  • 1 Bund Petersilie
  • 5 Salbeiblätter
  • 4 Cocktailtomaten
  • 1/2 TL Rosmarinnadeln
  • 2 TL Tomatenmark
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 1 Stange Porree
  • 2 Möhren
  • 1 Pastinake
  • 4 Rotbarschfilets (à 150 g)
  • 200 g Crème fraîche
  • 2 TL Dijonsenf
  • 2 TL Speisestärke

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert:
    2721 kj / 650 kcal
  • Eiweiß: 40 g
  • Kohlenhydrate: 19 g
  • Fett: 46 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
45 Min.
  1. Altbackenes Brötchen, Parmesankäse und Haselnüsse in den Mixbehälter geben und 25 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern.
  2. Petersilie, Salbei und Tomaten abspülen. Zusammen mit Rosmarin und Tomatenmark in den Mixbehälter geben und mit Salz und Pfeffer würzen. 6 Sekunden/Stufe 5 vermischen und umfüllen.
  3. Mixbehälter reinigen und bis zur ersten Markierung mit Wasser füllen (500 ml).
  4. Porree putzen, gründlich waschen, in breite Ringe schneiden. Möhren und Pastinake schälen und in Scheiben schneiden. Gemüse in den Kocheinsatz geben, leicht salzen, in den Mixbehälter einsetzen und 10 Minuten/SF Dampfgaren/Stufe 1 dampfgaren.
  5. Fischfilets in den tiefen Dampfeinsatz legen. Die vorbereitete Nuss-Tomaten-Paste auf die Fischfilets geben. Kondensat-Auffang-Behälter und tiefen Dampfeinsatz einsetzen. Deckel für Dampfaufsätze auflegen und 12 Minuten/SF Dampfgaren/Stufe 1 weitergaren.
  6. Kondensat-Auffang-Behälter und tiefen Dampfeinsatz abnehmen und beiseite stellen. Kocheinsatz mit Hilfe des Spatels herausheben, beiseite stellen und mit einem Teller abdecken.
  7. Garflüssigkeit aus dem Kondensat-Auffang-Behälter in den Mixbehälter zur Garflüssigkeit geben. Crème fraîche, Senf und Speisestärke in den Mixbehälter geben, mit Salz und Pfeffer würzen und 5 Minuten/70° C/Stufe 3 erhitzen. Dann 50 Sekunden/Stufe 8 aufschäumen. Soße und Gemüse extra zum Fisch reichen. Dazu passen Bandnudeln.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Sabine (Gast) am 10.02.2016 um 18:56 Uhr

Auch bei mir war der Fisch nach der angegebenen Garzeit ( + zusätzlich 5 Min.) noch nicht durchgegart. Auf alle Fälle werde ich beim nächsten Mal mehr Zeit einplanen. Geschmacklich ganz gut.

von Steffi (Gast) am 18.12.2015 um 07:30 Uhr

Alles sehr lecker. Jedoch war der Fisch bei mir nach den 12 Minuten noch lange nicht gar. Wir mussten weitere 12 Minuten warten, in der Zwischenzeit ist der Rest leider kalt gewesen.