Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Fitnesssalat mit Kichererbsen und Feta

MC connect
4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:20 Std.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Erstellt am: 14.01.2020
Zuletzt geändert am: 09.02.2020

FÜR DEN SALAT

  • 250 g Kichererbsen aus der Dose
  • 6 Stiele glatte Petersilie
  • 6 Stiele Minze
  • 100 g Zuckerschoten
  • 200 g Cocktailtomaten
  • 200 g Feta (45 % Fett)
  • 35 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Rucola

FÜR DAS DRESSING

  • 1 kleine Zwiebel (50 g)
  • 50 ml Olivenöl
  • 35 ml Weißweinessig
  • 2 Tl süßer Senf
  • 1 Tl Salz
  • 1/4 Tl Pfeffer
  • 1 Prise rosenscharfes Paprikapulver

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1624 kj / 388 kcal
  • Eiweiß: 18 g
  • Kohlenhydrate: 20 g
  • Fett: 26 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
20 Min.
Fertig in
0:20 Std.
  1. Die Kichererbsen in ein Sieb abgießen, abspülen und abtropfen lassen. In eine große Schüssel geben.
  2. Petersilie und Minze waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Die Blättchen in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Die Stücke mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben und bei Bedarf den Vorgang wiederholen. Die Kräuter zu den Kichererbsen geben.
  3. Für das Dressing die Zwiebel schälen, halbieren und im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher 5 Sekunden/Stufe 6 fein zerkleinern. Die Stücke mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben. Olivenöl, Weißweinessig, süßen Senf, 1 Teelöffel Salz, ¼ Teelöffel Pfeffer und rosenscharfes Paprikapulver dazugeben und alles mit eingesetztem Messbecher 20 Sekunden/Stufe 7 mixen. Zu den Kichererbsen geben.
  4. Die Zuckerschoten waschen, abtropfen lassen, entfädeln und je nach Größe halbieren oder dritteln. Ebenfalls zu den Kichererbsen geben.
  5. Die Cocktailtomaten waschen, trocknen und im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher 3 Sekunden/Stufe 5 sehr grob zerkleinern. Ebenfalls zu den Kichererbsen geben.
  6. Den Feta in groben Stücken in den Mixbehälter geben, mit eingesetztem Messbecher 4 Sekunden/Stufe 4 zerkrümeln und zu den anderen Salatzutaten geben.
  7. Die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Temperatur anrösten. Den Rucola verlesen, waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen.
  8. Sonnenblumenkerne und Rucola über den Salat geben und alles sehr behutsam vermengen.

 

TIPP

Der Salat lässt sich auch gut vorbereiten und zum Beispiel mit ins Büro nehmen. Dann aber den Rucola erst kurz vor dem Verzehr unter den Salat haben.

 

 

 

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Irili! am 06.02.2020 um 20:33 Uhr

Sehr leckere Kombi

von Susi081288 am 03.02.2020 um 19:46 Uhr

von Suesse1204 am 02.02.2020 um 10:10 Uhr

Hat uns sehr gut geschmeckt. Gibt es definitiv wieder!

von hannie am 01.02.2020 um 10:33 Uhr

So lecker!!! Gibt's bei uns jetzt öfter.

von FranziFo861 am 30.01.2020 um 13:48 Uhr

Super lecker

von JJeennyy am 22.01.2020 um 21:14 Uhr

Sehr lecker

von Mone44 am 16.01.2020 um 18:22 Uhr

Es schmeckt sehr lecker und es ist sehr sättigend. Interessante Kombination. Gutes low carb essen für abends.