Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Fladenbrot

1 Brot
Einfach
Fertig in: 1:30 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 04.10.2018
Zuletzt geändert am: 14.06.2019

FÜR 1 BROT

  • 10 g Zucker
  • 25 g frische Hefe
  • 510 g Mehl (Type 550)
  • 25 ml Olivenöl
  • 2 Tl Salz
  • 1 Ei (Größe M)
  • 10 g Schwarzkümmelsamen

AUSSERDEM

  • Olivenöl für die Schüssel
  • Mehl zum Ausformen

Nährstoffe

Pro Brot:

  • Brennwert
    8696 kj / 2077 kcal
  • Eiweiß: 61 g
  • Kohlenhydrate: 372 g
  • Fett: 36 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
1:30 Std.
  1. 370 ml lauwarmes Wasser und den Zucker in den Mixbehälter geben. Die Hefe hineinbröckeln und alles mit eingesetztem Messbecher 3 Minuten/Stufe 1/37 °C erwärmen. Mehl, Olivenöl und Salz zugeben und mit eingesetztem Messbecher mit der Teigknet-Taste/2 Minuten kneten.
  2. Eine Schüssel mit Olivenöl bestreichen und den klebrigen Teig mithilfe des Spatels in die Schüssel füllen. Die Schüssel mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken und den Teig 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
  3. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Den Teig mithilfe des Spatels auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und mit leicht bemehlten Händen zu einem Fladenbrot formen.
  4. Das Ei mit 20 ml zimmerwarmem Wasser verquirlen, den Teig damit bestreichen und mit den Schwarzkümmelsamen bestreuen. Das Brot 15 Minuten backen, bis es leicht bräunt. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

 

TIPP

Für eine mediterrane Variante kneten Sie klein geschnittene Oliven oder getrocknete Tomaten unter den Teig.

 

 

 

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von daxi am 21.05.2020 um 13:53 Uhr

Toll toll volle Punktzahl erreicht . Sehr einfach und super lecker zum grillen . Ich habe es bisschen länger drinnen gelassen weil es noch blass um die Nase war. Ich danke euch 👍🏻

von anja-kueck am 15.05.2020 um 13:24 Uhr

Super

von SK2883 am 10.05.2020 um 10:32 Uhr

Daumen hoch. Klapp auch einwandfrei mit Trockenhefe. Hab den Teig allerdings 2h gehen lassen.

von schrulle am 02.04.2020 um 17:53 Uhr

von SändyB am 25.03.2020 um 19:57 Uhr

Mega leckeres Brot und dazu noch so einfach herzustellen :) Alle Daumen hoch. Allerdings haben wir es noch 5 Minuten länger im Ofen gelassen, dann war es perfekt.

von 1909 am 20.02.2020 um 12:23 Uhr

von Krümelinski am 24.01.2020 um 21:22 Uhr

Ein sehr leckeres und fluffiges Brot. Einfach in der Zubereitung. Wir haben es auch noch ein paar Minuten länger im Backofen gelassen.

von Jule2502 am 19.01.2020 um 19:00 Uhr

von minki1971 am 10.01.2020 um 20:19 Uhr

Silvester gab es Raclette und am Morgen bin ich über dieses Rezept gestolpert. Schnell nachgeschaut, ob ich alle Zutaten habe und ratzfatz den Teig fertig gemacht - gehen lassen, ab in den Backofen und fertig. Super einfach und sehr lecker!

von mama_bear am 05.01.2020 um 07:01 Uhr

Sehr lecker!

von BariBummel am 04.01.2020 um 19:39 Uhr

von Grotte27 am 29.12.2019 um 19:59 Uhr

Einfach und sehr lecker

von sputnik1970 am 26.12.2019 um 18:56 Uhr

Das Fladenbrot ist sehr lecker und fluffig geworden. Ich habe es nur nach 15 Minuten noch ca 3 min Minuten im Ofen nachbräunen lassen.

von MM2403 am 24.12.2019 um 12:07 Uhr

gut gelungen und lecker

von skunx69 am 13.12.2019 um 10:49 Uhr

Wirklich super lecker! Ich habe mittlerweile auch Variationen gemacht mit Bacon Gewürz statt kümmel und Dinkelmehl. Die Backzeit von 15 Minuten passt bei mir im Ober- Unterhitze Ofen

von philda am 20.07.2019 um 21:29 Uhr

Super lecker und extrem einfach. Ist bei Allen bestens angekommen. Werden wir oft er zum grillen machen. Auch wir haben länger gebacken.

von kaschu1 am 01.06.2019 um 20:19 Uhr

Super geworden,aber 15 Min Backzeit sind eindeutig zu wenig.Bei meinen Backofen der neuen Generation. .25 Min.

von fanta_anka am 22.05.2019 um 19:16 Uhr

Tolles Rezept. Nur das ich das schon im Winter hier eingestellt hatte. Gut abgekupfert!!!!

von Vivien_MC am 23.05.2019 um 10:46 Uhr

Hallo fanta_anka, wir kupfern keine Rezepte ab. Grundsätzlich erfolgt die Entwicklung unserer Rezepte mit sehr viel Vorlauf. Dieses Rezept war somit bereits fertig, als dein Rezept noch nicht eingestellt war. Viele Grüße Vivien

von Lolahase1 am 19.05.2019 um 19:25 Uhr

Ich habe gestern zum Grillen gemacht es ist der Hammer Mega gut angekommen Das werde ich öfters machen Die back Zeit von 15 Minuten war aber viel zu kurz

von Vivien_MC am 21.05.2019 um 15:56 Uhr

Hallo Lolahasel, die Backzeit kann je nach Hitzeverteilung des heimischen Backofens abweichen. Viele Grüße Vivien