Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Fleischbällchen mit Sauce

4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:55 Std.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Erstellt am: 30.08.2016
Zuletzt geändert am: 26.11.2018

FÜR DIE FLEISCHBÄLLCHEN

  • 75 g Paniermehl
  • 100 ml Milch (Frischmilch, 3,5 % Fett)
  • 100 g Serrano-Schinken
  • 300 g mageres Kalbshackfleisch
  • 200 g mageres Schweinehackfleisch
  • 2 Eier (Größe M)
  • 1 El gehackte Petersilie (TK)
  • 1/2 Tl Salz
  • 1/4 Tl Pfeffer

FÜR DIE SAUCE

  • 1 Möhre (70 g)
  • 1 Zwiebel (70 g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 1/2 El Tomatenmark
  • 4 El Olivenöl
  • 100 ml heiße Gemüsebrühe
  • 1 große Dose stückige Tomaten (800 g)
  • 1 Tl Salz
  • 1/2 Tl Pfeffer

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    3295 kj / 787 kcal
  • Eiweiß: 45 g
  • Kohlenhydrate: 30 g
  • Fett: 51 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
20 Min.
Fertig in
0:55 Std.
  1. Das Paniermehl in der Milch einweichen. Den Serrano-Schinken fein würfeln.
  2. Beide Sorten Hackfleisch, Serrano-Schinken, Eier, Petersilie, leicht zerrupftes Paniermehl, ½ Teelöffel Salz und ¼ Teelöffel Pfeffer in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/2 Minuten/Stufe 3 vermengen. Die Masse umfüllen und mit feuchten Händen aus der Masse kleine Bällchen formen. Die Bällchen im flachen Dampfgareinsatz verteilen und in den Dampfgaraufsatz einsetzen. Den Mixbehälter gründlich reinigen.
  3. Die Möhre schälen, waschen und in grobe Stücke teilen. Zwiebel und Knoblauchzehen schälen, Zwiebel vierteln, beides in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/8 Sekunden zerkleinern. Die Stücke mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  4. Die Möhre und das Tomatenmark dazugeben und mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Die Stücke wieder mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben, das Olivenöl hinzufügen und alles ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/3 Minuten/110 °C dünsten.
  5. Die heiße Gemüsebrühe hinzufügen und alles ohne eingesetzten Messbecher 5 Minuten/120 °C/Stufe 2 etwas einkochen lassen.
  6. Die stückigen Tomaten dazugeben und alles mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 6 pürieren. Anschließend die Sauce mit 1 Teelöffel Salz und ½ Teelöffel Pfeffer würzen.
  7. Den tiefen Dampfgaraufsatz auf den Mixbehälter aufsetzen und verschließen. Alles 20 Minuten/120 °C/Stufe 2 garen lassen.
  8. Den Dampfgaraufsatz abnehmen und die Fleischbällchen in eine Schüssel geben. Die Tomatensauce nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 2 unterrühren. Die Tomatensauce über die Fleischbällchen geben und 5 Minuten ruhen lassen. Anschließend servieren.

 

TIPPS

Dazu passen Kartoffeln, Nudeln oder knuspriges Brot.

Wer mehr Röstaromen möchte, kann die Fleischbällchen auch in der Pfanne braten und dann zur Sauce geben.

Wenn keine Kinder mitessen, kann die Gemüsebrühe auch durch 100 ml trockenen Weißwein und 1 Tl Gemüsebrühepulver ersetzt werden.

 

 

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

Kommentare zu älteren Rezeptversionen ausblenden
von lilalu22 am 06.06.2017 um 20:23 alle

Viel zu umständlich, MC + Pfanne + schmorrtopf. Und die Soße passt gar nicht zu Fleischbällchen. Schade, bin enttäuscht

von Vivien_MC am 07.06.2017 um 08:10 alle

Hallo Lilalu22, schade, dass wir mit diesem Rezept nicht deinen Geschmack getroffen haben. Aber es gibt hier ja noch genügend andere Rezepte zum Ausprobieren. Viele Grüße Vivien

von Singba01 am 24.10.2016 um 11:54 alle

Lecker! Die Sauce schmeckt mit ein bisschen Tomatenmark noch besser.

von petrakoch am 22.10.2016 um 00:41 alle

mc plus pfanne plus schmortopf ? finde ich zu umständlich .. da reicht dann nur der schmortopf und die anderen sachen bleiben sauber.