Zum Inhalt springen
  • Auf in die neue MC-Welt

    Liebes Community Mitglied,
    wir möchten dir die Möglichkeit geben, deine erstellten Rezepte in die neue MC-Welt zu übertragen.

    Hier kannst du bis zum 23. Oktober 2022 deine erstellten Rezept sichern.
    Bitte beachte, dass dies Webseite nicht mit aktuellen Inhalten gepflegt wird.

© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Frikandeln

MC plus
4 Stück
Mittel
Fertig in: 0:38 Std.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Erstellt am: 04.05.2021
Zuletzt geändert am: 05.05.2021
  • 2 Zwiebeln (150 g)
  • 500 g Schweinehackfleisch
  • 1 Tl Salz
  • 1/2 Tl Pfeffer
  • 1/4 Tl Muskat
  • 1/2 Tl gemahlener Piment
  • 15 g Paniermehl
  • 50 ml kalte Sahne (30 % Fett)
  • 1 Ei (Größe M)

AUSSERDEM

  • 1 El Pflanzenöl zum Braten
  • Ketchup und Mayonnaise nach Belieben

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert
    1641 kj / 392 kcal
  • Eiweiß: 25 g
  • Kohlenhydrate: 5 g
  • Fett: 31 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
20 Min.
Fertig in
0:38 Std.
  1. Die Zwiebeln schälen, vierteln und in den Mixbehälter geben. Anschließend mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/2 Sekunden zerkleinern und umfüllen.
  2. Hackfleisch, 1 Teelöffel Salz, ½ Teelöffel Pfeffer, Muskat, Piment, Paniermehl, kalte Sahne und Ei in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 3 Minuten/Stufe 4 mixen. Die Hackfleischmasse umfüllen und den Mixbehälter reinigen.
  3. Aus dem Hackfleisch 4 lange Rollen mit einem Durchmesser von 4 cm formen, in Frischhaltefolie wickeln und an den Enden verdrehen. Den Mixbehälter mit 1 Liter warmem Wasser füllen und mit dem tiefen Dampfgaraufsatz verschließen. Die Frikandeln im Dampfgaraufsatz verteilen, verschließen und mit der Dampfgar-Taste/8 Minuten garen.
  4. Die Frikandeln aus der Frischhaltefolie wickeln und in einer Pfanne mit 1 Esslöffel Öl anbraten. Anschließend der Länge nach einschneiden und mit den zerkleinerten Zwiebeln, Ketchup und Mayonnaise servieren.

 

TIPPS

Dazu passen typische holländische Fritten.

Traditionell werden Frikandeln nach dem Garen eingefroren und vor dem Servieren in Öl frittiert. Dazu 500 ml Frittieröl auf 170 °C aufheizen, die Frikandeln 5 Minuten goldbraun frittieren und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Statt Schweinefleisch können auch Rinder- oder Putenhackfleisch oder eine Mischung daraus verwendet werden.

 

 

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine