Zum Inhalt springen
  • Software Update

    Lieber Kunde, Sie möchten alle tollen Features nutzen und neue Rezepte des Monsieur Cuisine connect erhalten?

    Unsere Empfehlung:
    Laden Sie jetzt unser neuestes Software Update herunter. Bitte installieren Sie dieses unbedingt vor dem ersten Gebrauch der Maschine. Allen bestehenden Kunden empfehlen wir ebenfalls ausdrücklich ein Update durchzuführen. Eine genaue Anleitung dafür finden Sie hier.

© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Frühlingsgemüsesuppe

6 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:40 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 02.05.2018
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 Knollensellerie (Grün)
  • 2 Stängeln Liebstöckel (Blätter)
  • 350 g junge Möhren
  • 100 g junge Petersilienwurzel
  • 200 g Knollensellerie
  • 300 g junger Kohlrabi
  • 250 g festkochende Kartoffeln
  • 1 Stange Lauch (300 g)
  • 200 g Blumenkohl
  • 1,5 l warme Gemüsebrühe
  • 120 g grüne, enthülste Erbsen (alternativ TK)
  • 1/2 Tl Salz
  • 2 Msp. Pfeffer
  • 150 ml Sahne
  • 20 g Butter

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1059 kj / 253 kcal
  • Eiweiß: 9 g
  • Kohlenhydrate: 20 g
  • Fett: 15 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
0:40 Std.
  1. Petersilie, Selleriegrün und Liebstöckel waschen und trocken schütteln. Die dicken Stiele entfernen, den Rest in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/5 Sekunden fein zerkleinern. Gegebenenfalls die Stücke mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben und den Vorgang wiederholen. Die gehackten Kräuter in ein anderes Gefäß umfüllen und den Mixbehälter ausspülen.
  2. Möhren, Petersilienwurzel, Knollensellerie, Kohlrabi und Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden. Vom Lauch den weißen Teil gründlich waschen und ebenfalls in grobe Stücke schneiden. Das Gemüse in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 6 Sekunden/Stufe 6 grob zerkleinern.
  3. Den Blumenkohl waschen und in Röschen teilen. Die warme Gemüsebrühe mit Erbsen, Blumenkohl, ½ Tl Salz sowie 2 Msp. Pfeffer zum Gemüse in den Mixbehälter geben und das Ganze mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/20 Minuten/Stufe 1/100 °C garen. Gehackte Kräuter, Sahne und Butter hinzufügen und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/5 Minuten/Stufe 1/100 °C weitergaren.
  4. Die Frühlingsgemüsesuppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und heiß servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine