Zum Inhalt springen
© Lebkuchenher
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Lebkuchenher

Frühstücksmüsli

4 Portionen
Einfach
Zubereitungszeit: 10 Min.
Erstellt am: 28.10.2018
Zuletzt geändert am: 29.10.2018
  • 80 g gemischte Nüsse (zum Beispiel Mandeln, Haselnüsse etc.)
  • 3 Äpfel
  • 70 g Haferflocken
  • 500 g Naturjoghurt
  • 40 g Leinsamen
  • 30 g Honig (wer es gerne süß mag, etwas mehr verwenden)
Zubereitung
Zubereitungszeit
10 Min.
  1. Die Nüsse in den Topf geben und 15 Sekunden auf Stufe 6 zerkleinern.
  2. Die Äpfel geviertelt / entkernt / und wer mag geschält zu den Nüssen in den Topf geben. 6 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern.
  3. Alle restlichen Zutaten in den Topf geben und 20 Sekunden bei linkslauf auf Stufe 3 vermischen.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Robby2005 am 27.03.2020 um 16:33 Uhr

Mega gut

von SabineKlein am 16.02.2020 um 19:55 Uhr

Bitte ins Menüprogramm aufnehmen :-)

von CookingMom76 am 06.01.2020 um 21:00 Uhr

von leja am 05.01.2020 um 18:02 Uhr

Sehr sehr lecker !!

von mama_bear am 05.01.2020 um 06:51 Uhr

Mega lecker und schnell gemacht.

von Anamaria1989 am 28.12.2019 um 19:42 Uhr

von naddi1231 am 28.12.2019 um 08:39 Uhr

Sehr lecker und schnell zubereitet

von Nadine23111 am 25.12.2019 um 19:08 Uhr

Sehr leckeres Müsli meine Kinder lieben es.

von JesusTheCook am 15.12.2019 um 11:51 Uhr

Leckeres und gehaltvolles Frühstücksmüsli

von sini7071 am 12.12.2019 um 21:25 Uhr

von Ramonamaus am 12.12.2019 um 16:55 Uhr

Mega lecker 👍

von JasminP851 am 03.11.2019 um 15:07 Uhr

von Lysanne am 20.01.2019 um 10:03 Uhr

Sehr lecker. Ich lasse allerdings die Haferflocken weg, dann schmeckt es mehr nach Nüssen und Äpfeln.

von Gabby11 am 15.12.2018 um 12:02 Uhr

super lecker!!

von Nadi1890 am 11.12.2018 um 18:50 Uhr

Hi super Rezept. Kann ich das Rezept auch irgendwie auf meinen Cooking Pilot ziehen?

von Gabby11 am 15.12.2018 um 12:03 Uhr

leider nein :(

von Nadine1006 am 25.11.2018 um 23:59 Uhr

von NULL am 21.11.2018 um 20:51 Uhr

von fortina88 am 16.11.2018 um 10:04 Uhr