Zum Inhalt springen
© Alex.1
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Alex.1

Gabelspaghetti mit Würstchengulasch

MC connect
4 Portionen
Einfach
Zubereitungszeit: 27 Min.
Erstellt am: 05.02.2020
Zuletzt geändert am: 13.03.2020
  • 1 Zwiebel
  • 150 g Möhren
  • 2 EL Öl
  • 1 Dose stückige Tomaten
  • 700 ml Wasser
  • 1 TL Salz
  • 1 Messerspitze Pfeffer
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • 1 Gemüse-Brühwürfel
  • 100 g TK Erbsen
  • 250 g Gabelspaghetti
  • 1 Glas Bockwürstchen
  • 50 g Cremefine zum kochen 7%
Zubereitung
Zubereitungszeit
27 Min.
  1. 1 Zwiebel vierteln und 150 g Möhren ( in grobe Stücke) in den Mixtopf geben, diese 5 sek. / Stufe 5 zerkleinern.
  2. 2 EL Öl hinzugeben und 4 min. / Stufe 1 / 120°C dünsten.
  3. 1 Dose stückige Tomaten, 700 ml Wasser, 1 TL Salz, 1 Messerspitze Pfeffer, 1/2 TL Paprikapulver und 1 Gemüse-Brühwürfel dazu geben und 8 min. / Linkslauf Stufe 1 / 100°C garen. In der Zwischenzeit 1 Glas Bockwürstchen in mundgerechte Scheiben schneiden.
  4. 250 g Gabelspaghetti, 100 g TK Erbsen und die geschnittenen Würstchen hinzufügen. 10 min. / Linkslauf Stufe 1 / 100°C garen.
  5. 50 g Cremefine zum kochen 7% dazu geben und noch einmal 4 min. / Linkslauf Stufe 2 / 90°C einkochen. Info: die Nudeln werden noch etwas Flüssigkeit ziehen!

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von almadyna am 13.06.2020 um 19:55 Uhr

Geschmacklich war es sehr gut, aber die Konsistenz war schrecklich - es war nur eine Masse, Null Flüssigkeit und die Nudeln total zerkocht. Werde es noch einmal mit einer kürzeren Zeit bei den Nudeln probieren, dann bleibt auch ein wenig Flüssigkeit.

von Majo H am 10.06.2020 um 18:26 Uhr

Es war vom Geschmack her gut, nur waren es meiner Meinung nach zu wenige Nudeln die zu weich wurden und alles war viel zu dünn. Eher ein Eintopf den man mit dem Löffel essen musste. Ich werde es so nichtmehr kochen.

von Brumsi am 26.05.2020 um 16:02 Uhr

Geschmacklich ganz gut aber Nudeln waren total zerkocht Werde es nochmal versuchen aber die Nudeln 5 Minuten später rein machen

von Küchenfee!?! am 22.05.2020 um 18:47 Uhr

Sehr lecker und einfach zuzubereiten. Ich habe im letzten Schritt noch etwas mehr Flüssigkeit dazu gegeben. Dann war es perfekt.

von Bostich am 10.04.2020 um 18:52 Uhr

Schmeckt recht lecker, werde aber beim nächsten Mal die Erbsen durch gewürfelte Paprikastücke ersetzen, die 700ml Wasser auf 400ml reduzieren und zusätzlich noch 200ml Rotwein hineingeben! Außerdem einige Spritzer Tabasco dazu schütten für mehr Pep und zusätzlich noch bei Punkt 1 eine Knoblauchzehe hinzu fügen.....

von Netti2112 am 02.04.2020 um 20:56 Uhr

Schnell und einfach. Habe gleich die doppelte Menge gemacht. Einfach lecker

von Puschel84 am 04.05.2020 um 21:24 Uhr

Frage.... hast du die Zeit dann irgendwie verlängert oder passt das trotzdem?

von Golfpaua am 21.03.2020 um 18:09 Uhr

Einfach, schnell, lecker. Das werden wir sicher nochmal machen.