Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Garnelen süßsauer

4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:43 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 18.03.2019
Zuletzt geändert am: 10.03.2020
  • 1/2 Bund Koriander
  • 1 Zwiebel (80 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 El Pflanzenöl
  • 1 Limette (50 g)
  • 2 Tl Salz
  • 200 g Zuckerschoten
  • 1 gelbe Paprikaschote (150 g)
  • 1 rote Paprikaschote (150 g)
  • 1/4 Tl Pfeffer
  • 400 g küchenfertige Garnelen
  • 1 Stück Ingwer (2 cm)
  • 4 El Sesam
  • 150 g Ananasstücke aus der Dose
  • 80 g Ketchup
  • 3 El Weißweinessig
  • 1/2 Tl Chilisauce (Sriracha, optional ½ Tl Chilipulver)
  • 2 Tl Honig
  • 1 El Sojasauce
  • 2 Tl Speisestärke

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1390 kj / 332 kcal
  • Eiweiß: 27 g
  • Kohlenhydrate: 31 g
  • Fett: 11 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
0:43 Std.
  1. Den Koriander waschen, trocken schütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen und im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Anschließend umfüllen und den Mixbehälter ausspülen.
  2. Die Zwiebel schälen und halbieren, die Knoblauchzehe schälen und beides im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/1 Sekunde zerkleinern. Die Stücke mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben. Pflanzenöl hinzufügen und ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/3 Minuten/120 °C andünsten. Die Limette auspressen und mit 1 Liter Wasser und 1 Teelöffel Salz in den Mixbehälter geben.
  3. Die Zuckerschoten und Paprikaschoten waschen und putzen. Die Paprikaschoten halbieren, entkernen und den Stielansatz entfernen. Anschließend die Paprikaschoten in 1 cm breite Streifen schneiden und zusammen mit den Zuckerschoten in den tiefen Dampfgaraufsatz geben. Mit ½ Teelöffel Salz und ¼ Teelöffel Pfeffer bestreuen.
  4. Die Garnelen waschen, in den Kocheinsatz legen und mit ½ Teelöffel Salz bestreuen.
  5. Den Kocheinsatz in den Mixbehälter einhängen, den tiefen Dampfgaraufsatz auf den Mixbehälter aufsetzen, verschließen und mit der Dampfgar-Taste dämpfen.
  6. Den Ingwer schälen und sehr fein würfeln. Sesam in einer beschichteten Pfanne ohne Fett kurz anrösten.
  7. Nach der Garzeit den Dampfgaraufsatz verschlossen beiseitestellen. Den Kocheinsatz mit den Garnelen entnehmen, den Mixbehälterinhalt durch ein Sieb abgießen und die Flüssigkeit auffangen.
  8. Die Ananasstücke in einem Sieb abtropfen lassen. Ketchup, Weißweinessig, Chilisauce, Ingwer, Honig, Sojasauce und Speisestärke in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 4 verrühren. Dann die Ananas hinzufügen und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/5 Minuten/100 °C/Stufe 1 aufkochen. Sollte die Sauce zu stark andicken, geben Sie nach Bedarf etwas von der aufgefangenen Kochflüssigkeit hinzu. Die Garnelen hinzufügen und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/20 Sekunden/Stufe 1 unterrühren.
  9. Die Garnelen in der Sauce mit dem Gemüse anrichten und mit Sesam und Koriander bestreut garnieren.

TIPP

Dazu passt Basmatireis.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

Kommentare zu älteren Rezeptversionen ausblenden
von Alen4ik am 16.01.2020 um 20:55 Uhr

Der Aufwand ist es leider nicht wert. Dauert viel länger als angegeben und der ganze Abwasch hinterher....

von Kimbolaus am 30.04.2019 um 20:28 Uhr

Super lecker!

von Monsi123 am 28.03.2019 um 22:23 Uhr

Super