Zum Inhalt springen
  • Auf in die neue MC-Welt

    Liebes Community Mitglied,
    wir möchten dir die Möglichkeit geben, deine erstellten Rezepte in die neue MC-Welt zu übertragen.

    Hier kannst du bis zum 23. Oktober 2022 deine erstellten Rezept sichern.
    Bitte beachte, dass dies Webseite nicht mit aktuellen Inhalten gepflegt wird.

© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Gedämpfter Lachs auf Spargel

4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:50 Std.
Zubereitungszeit: 35 Min.
Erstellt am: 02.05.2018
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 50 g Parmesan
  • 600 g Lachsfilet
  • 1 unbehandelte Limette
  • 500 g weißer Spargel
  • 500 g grüner Spargel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 El Olivenöl
  • 20 g Pinienkerne
  • 1/2 Tl weißer Pfeffer
  • 1/2 Tl Salz

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1604 kj / 383 kcal
  • Eiweiß: 42 g
  • Kohlenhydrate: 7 g
  • Fett: 20 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
35 Min.
Fertig in
0:50 Std.
  1. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Umfüllen und den Mixbehälter ausspülen. Parmesan in Stücken in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 10 zerkleinern. Umfüllen und den Mixbehälter ausspülen.
  2. Das Lachsfilet waschen, trocken tupfen und in 4 Stücke schneiden. Die Limette waschen, abtrocknen und in Scheiben schneiden. Die Limettenscheiben gleichmäßig im flachen Dampfgareinsatz verteilen und den Lachs daraufsetzen.
  3. Weißen Spargel schälen. Grünen Spargel waschen und das untere Drittel schälen. Die harten Enden bei beiden Spargelsorten entfernen.
  4. Den weißen Spargel gleichmäßig im tiefen Dampfgaraufsatz verteilen, den grünen Spargel anschließend darüber verteilen.
  5. 1 l Wasser in den Mixbehälter einfüllen, den flachen Dampfgareinsatz in den tiefen Dampfgaraufsatz einhängen, verschlossen auf den Mixbehälter setzen und mit der Dampfgar-Taste/15 Minuten garen.
  6. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch und Pinienkerne hinzufügen und kurz braten. Mit Petersilie, Salz und Pfeffer würzen. Den Spargel auf Teller verteilen. Die Lachsfilets darauf anrichten und mit der Sauce beträufelt und dem Parmesan bestreut servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine