Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Gedämpftes Kalbsfilet mit Sellerie-Kartoffel-Püree und grünen Bohnen im Speckmantel

4 Portionen
Mittel
Fertig in: 0:40 Std.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Erstellt am: 17.11.2016
Zuletzt geändert am: 21.01.2018
  • 300 g Kartoffeln, mehlig-kochend
  • 300 g Knollensellerie
  • 250 g Prinzessbohnen
  • 8 Scheiben Schinkenspeck
  • 800 g Kalbsfilet
  • Estragon-Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 El Butter
  • 100 ml Sahne
  • Muskat

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1859 kj / 444 kcal
  • Eiweiß: 46 g
  • Kohlenhydrate: 20 g
  • Fett: 19 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
20 Min.
Fertig in
0:40 Std.
  1. Kartoffeln und Knollensellerie schälen, klein würfeln und in den Kocheinsatz geben. Den Mixbehälter mit 1 l Wasser füllen, den Kocheinsatz einhängen und den Dampfeinsatz aufsetzen.
  2. Die Bohnen putzen und auf die gleiche Länge schneiden. Mehrere Bohnen zu einem Päckchen zusammenlegen und mit einer Scheibe Schinkenspeck fest umwickeln. Das Kalbsfielt in daumendicke Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer einreiben und mit Estragon-Senf bestreichen. Die Filetstücke in den tiefen Dampfeinsatz legen, den flachen Dampfeinsatz aufsetzen und mit den Bohnen-Speck-Päckchen belegen. Den Deckel auflegen und alles etwa Dampfgar-Taste/15 Minuten garen.
  3. Die Filetstücke und die Bohnen-Speck-Päckchen warmstellen. Das Wasser ausschütten. Butter, Sahne, Kartoffeln und Sellerie in den Mixbehälter geben und 25 Sekunden/Stufe 3 pürieren. Mit Muskat abschmecken und zusammen mit dem Kalbsfilet und den Bohnen-Speck-Päckchen servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine