Zum Inhalt springen
© HOYER Handel GmbH, Foto: Kurt-Michael Westermann
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Gedeckter Apfelkuchen

12 Stücke
Einfach
Zubereitungszeit: 20 Min.
Erstellt am: 10.09.2015
Zuletzt geändert am: 27.11.2017

FÜR DEN BELAG:

  • 2 EL Zitronensaft
  • 250 ml Wasser
  • 750 g säuerliche Äpfel

FÜR DEN RÜHRTEIG:

  • 100 g Zucker
  • 100 g weiche Butter in Stücken
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 250 g Weizenmehl
  • Fett für die Form

FÜR DEN GUSS:

  • 200 g Schlagsahne
  • 8 EL Zucker
  • 2 Eier

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert:
    1327 kj / 317 kcal
  • Eiweiß: 6 g
  • Kohlenhydrate: 40 g
  • Fett: 15 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
20 Min.
  1. Zitronensaft mit Wasser mischen und in eine Schüssel geben. Äpfel vierteln, schälen, entkernen und in das vorbereitete Zitronenwasser legen.
  2. Für den Teig Zucker und Butter in den Mixbehälter geben und 2 Minuten/Stufe 6 verrühren. Mit dem Spatel an der Wand des Mixbehälters nach unten schieben.
  3. Eier in den Mixbehälter geben und 2 Minuten/Stufe 6 verschlagen. Mit dem Spatel an der Wand des Mixbehälters wieder nach unten schieben.
  4. Salz, Backpulver und Mehl in den Mixbehälter geben und 1 Minute/Stufe 6 verrühren. Eine Springform einfetten, Teig hineingeben und glatt streichen.
  5. Apfelviertel an den Oberseiten mehrfach fächerförmig einschneiden und dicht nebeneinander auf den Teig legen. Apfelkuchen im heißen Backofen (Ober-/Unterhitze) auf der mittleren Schiene bei 180° C etwa 20 Minuten backen.
  6. Für den Guss Sahne, Zucker und Eier in den Mixbehälter geben und 50 Sekunden/Stufe 7 verrühren. Guss auf die Äpfel gießen und den Kuchen noch 35 Minuten weiterbacken.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von christa47055 am 27.01.2019 um 14:48 alle

Sehr leckerer Kuchen. Ging super schnell. Mein Mann war begeistert. Den mache ich jetzt öfter.

von Micha-ela am 06.01.2019 um 14:43 alle

Ein einfacher leckerer Kuchen. Nur den Guss würde ich demnächst anders machen. Der schmeckte mir zu sehr nach Ei. Fast wie Rührei. Aber sonst lecker.

von Uno am 15.12.2018 um 18:14 alle

Sehr leckerer Kuchen. Kam bei den Gästen super an und wird demnächst öfter gemacht.

von karton am 06.10.2018 um 16:38 alle

Hallo, ich brauche Euere Hilfe. Ich habe den Kuchen bestimmt schon 6 x gemacht. Immer alles super gelaufen. Jetzt habe ich aber schon 2 x das Problem gehabt dass der Teig wie Kaugummi wird. Ich weiß nicht warum. Mache immer alles nach Rezept, außer dass ich Dinkelmehl nehme, habe ich aber auch schon immer verwendet da mein Mann Diabetiker ist und kein Weißmehl essen soll. Kann mir jemand helfen ? LG

von Vivien_MC am 29.10.2018 um 13:17 alle

Hallo karton, entschuldige, dass ich jetzt erst antworte. Wir haben versucht deine Problematik nachzuvollziehen und können leider nicht sicher sagen woran es liegt. Wir vermuten, dass es mit dem Dinkelmehl zusammenhängt. Dinkelmehl sollte nicht zu lange geknetet werden, daher verkürze die Knetzeit auf 45 Sekunden. Viele Grüße Vivien

von Julchen582 am 24.05.2018 um 10:50 alle

Habe den Apfelkuchen schon mehrmals gebacken. Wird immer schöm saftig. Ein gutes Rezept.

von Rike310 am 27.11.2017 um 10:59 alle

Der Kuchen ist bei meinen Gästen gut angekommen. War im Nu aufgegessen. Backe ich jetzt öfter.

von Kibed08 am 22.08.2017 um 19:47 alle

Hallo, kann man dieses Rezept auch genauso mit dem MC plus machen? Oder ändern sich dann die Stufen? Bekomme den MC plus und suche schon nach passenden Rezepten

von Vivien_MC am 23.08.2017 um 14:38 alle

Hallo Kibedo8, alle MC-Rezepte lassen sich auch mit dem MC+ zubereiten. Punkt 2 kannst du auch durch Teigknet-Taste/1 Minute 30 Sekunden ersetzen. In der Suchmaske kannst du auswählen ob du nach Rezepten für MC oder MC+ suchen möchtest. Viele Grüße Vivien

von Bea1959 am 28.10.2017 um 15:39 alle

Hallo Kibedo8, ich habe auch einen MC plus - das Rezept kannst du genauso machen wie es beschrieben ist. Der Kuchen ist sehr lecker.

von Backfan Anna am 22.08.2017 um 11:35 alle

Ein wirklich sehr leckeres und dazu noch einfaches Rezept. Ich habe direkt nach dem Backen etwas Zimt über den Kuchen gestreut. Wird es definitiv öfter geben!

von Kromifreund am 21.07.2017 um 09:34 alle

Welche Springformgröße verwenden: 26 cm oder 28 cm?

von Vivien_MC am 25.07.2017 um 11:09 alle

Hallo Kromifreund, wir haben eine Springform (26 cm) verwendet. Viele Grüße Vivien

von brigitte ising am 04.05.2017 um 18:27 alle

schnell gemacht und super lecker

von TiNaSWeLT am 04.03.2017 um 16:52 alle

von bommelmama am 12.02.2017 um 10:14 alle

Super schnell gemacht und schmeckt göttlich

von Sonja (Gast) am 25.03.2016 um 18:50 alle

Super! Hat klasse geschmeckt!

von Melly (Gast) am 08.01.2016 um 14:56 alle

Geht schnell und einfach. Hätte den Teig etwas fluffiger erwartet.

von Andrea (Gast) am 06.01.2016 um 21:40 alle

Super einfach gemacht und sehr lecker! Mengen und Zeitangabe war perfekt bei einer 26er Springform! Ich hab zum Guss noch etwas Zimt gegeben!

von Sandra (Gast) am 18.12.2015 um 20:45 alle

Super lecker!! Haben für den Guss allerdings nur 4 El Zucker genommen, was völlig ausreichend ist!

von Romy (Gast) am 04.11.2015 um 08:52 alle

Gelingt schnell und schmeckt richtig lecker

von Sarah (Gast) am 03.11.2015 um 20:10 alle

Top. Gelingt einfach, sieht gut aus und schmeckt noch besser ☺

von Marco (Gast) am 29.10.2015 um 07:46 alle

Leckeres und optisch sehr ansprechendes Apfelkuchenrezept. Teig sehr fluffig, Mengenverhältnisse stimmen. Hat man Äpfel über würde ich den jederzeit wieder machen.

von Anja (Gast) am 23.10.2015 um 17:41 alle

...geht ganz schell und schmeckt super lecker!!

von AnomaR (Gast) am 22.10.2015 um 13:33 alle

Sehr lecker!

von Christine (Gast) am 11.10.2015 um 15:29 alle

Bei uns ist der Kuchen auch top geworden nur zu empfehlen

von Andrea (Gast) am 06.10.2015 um 18:45 alle

Heute das Gerät gekauft und als erstes den Apfelkuchen nach dem Rezept gebacken. Der Kuchen war ein Gedicht. Locker, saftig, toller Geschmack.