Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Geflügelfrikadellen mit Salat

MC plus
4 Portionen
Mittel
Fertig in: 2:30 Std.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Erstellt am: 30.01.2019
Zuletzt geändert am: 05.03.2019

FÜR DAS DRESSING

  • 50 ml Apfelessig
  • 1 Tl Senf
  • 1 El Zucker
  • 1 Tl Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 25 ml warme Gemüsebrühe
  • 70 ml Rapsöl
  • 50 ml Walnussöl
  • 2 El frische Kresse

FÜR DEN SALAT

  • 1 Salatkopf (z. B. Kopfsalat oder Lollo Rosso, 300 g)
  • 1 Salatgurke (350 g)
  • 3 Möhren (200 g)
  • 2 El Buchweizen

FÜR DIE FRIKADELLEN

  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 2 trockene Brötchen vom Vortag (80 g)
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Eier (Größe M)
  • 1 Tl Salz
  • 1/4 Tl Pfeffer
  • 2 El Leinsamenschrot

AUSSERDEM

  • Pflanzenöl zum Braten

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1784 kj / 426 kcal
  • Eiweiß: 17 g
  • Kohlenhydrate: 17 g
  • Fett: 33 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
20 Min.
Fertig in
2:30 Std.
  1. Das Hähnchenbrustfilet unter fließendem Wasser abspülen und trocken tupfen. Das Fleisch in 3 cm große Würfel schneiden und mindestens 2 Stunden gefrieren.
  2. Für das Dressing alle Zutaten in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 20 Sekunden/Stufe 4 vermischen. Anschließend umfüllen und den Mixbehälter gründlich reinigen.
  3. Für den Salat den Salatkopf putzen, waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Die Salatgurke waschen, längs halbieren und mit einem Teelöffel entkernen. Möhren waschen und schälen. Salatgurke und Möhren mit einem Gemüsehobel in feine Scheiben hobeln. Gemüse und Salat in eine Schüssel geben.
  4. Die Brötchen in grobe Stücke schneiden. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Brötchen und Petersilie in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 15 Sekunden/Stufe 10 fein zerkleinern. Bei Bedarf den Vorgang wiederholen. Das Paniermehl umfüllen.
  5. Das angefrorene Geflügel in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 20 Sekunden/Stufe 8 fein zerkleinern. Bei Bedarf den Vorgang wiederholen.
  6. Paniermehl, Eier, 1 Teelöffel Salz, ¼ Teelöffel Pfeffer und Leinsamenschrot hinzufügen und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/40 Sekunden/Stufe 4 vermischen. Falls sich die Masse nicht richtig vermischt hat, den Frikadellenteig einmal mit dem Spatel durchrühren und erneut mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/20 Sekunden/Stufe 4 vermischen.
  7. Umfüllen, aus der Masse kleine Frikadellen formen und in einer Pfanne bei mittlerer Hitze mit etwas Pflanzenöl goldbraun braten. Frikadellen auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  8. Dressing und Buchweizen zum Salat geben und vermischen. Die Geflügelfrikadellen mit dem Salat servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.