Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Geflügellebermousse mit Portwein

8 Portionen
Einfach
Fertig in: 2:50 Std.
Zubereitungszeit: 10 Min.
Erstellt am: 30.08.2016
Zuletzt geändert am: 21.02.2019
  • 400 g Gänseleber
  • 1 El Salz (gehäuft)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 200 ml zimmerwarmer Weißwein
  • 210 g Butter
  • 4 El Portwein
  • 1 Tl Pfeffer

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1110 kj / 265 kcal
  • Eiweiß: 10 g
  • Kohlenhydrate: 3 g
  • Fett: 21 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
10 Min.
Fertig in
2:50 Std.
  1. Die Gänseleber gründlich von Sehnen, Häuten und Fett befreien, unter fließendem kalten Wasser abspülen und 30 Minuten mit 1 gehäuften Esslöffel Salz in 500 ml kaltem Wasser einlegen.
  2. Das Lorbeerblatt und den zimmerwarmen Weißwein in den Mixbehälter geben. Die Gänseleber abtropfen lassen, in den Kocheinsatz legen, diesen in den Mixbehälter einhängen und die Gänseleber mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/10 Minuten/80 °C/Stufe 1 garen.
  3. Prüfen, ob die Gänseleber gar ist. Falls sie noch sehr rosa aussieht, die Garzeit um 2 Minuten verlängern. Die fertig gegarte Gänseleber entnehmen und gut abtropfen lassen. Weißwein und Lorbeerblatt entsorgen. Den Mixbehälter ausspülen.
  4. Die Gänseleber zurück in den Mixbehälter geben, die Butter in Stücken sowie den Portwein zugeben und 1 Teelöffel Pfeffer hinzufügen. Mit eingesetztem Messbecher 50 Sekunden/Stufe 9 mixen, bis eine homogene Masse entstanden ist. Falls nötig, die Masse mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben und den Püriervorgang wiederholen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit eingesetztem Messbecher 30 Sekunden/Stufe 3 unterrühren.
  5. Zum Schluss die Mousse in einer mit Klarsichtfolie ausgekleideten kleinen Terrinenform verstreichen und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.

TIPPS

Dazu passt knuspriges Weiß- oder Landbrot.

Gut gekühlt und in einer verschlossenen Box aufbewahrt, hält sich die Geflügellebermousse 4 Tage.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine