Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Gefüllter Blumenkohl

MC connect
4 Portionen
Mittel
Fertig in: 0:48 Std.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Erstellt am: 04.10.2018
Zuletzt geändert am: 06.05.2019
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 3 Schalotten (80 g)
  • 250 g Schweinehackfleisch
  • 1 Ei (Größe M)
  • 1 Tl Tomatenmark
  • 1 Tl Senf
  • 2 Tl Salz
  • 1 Tl Pfeffer
  • 1 Blumenkohl (1,4 kg)
  • 500 g festkochende Kartoffeln
  • 1 l warme Gemüsebrühe
  • 60 g weiche Butter
  • 50 g Mehl (Type 405)
  • 100 ml Sahne (30 % Fett)
  • 2 Eigelb (Größe M)

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    2797 kj / 668 kcal
  • Eiweiß: 30 g
  • Kohlenhydrate: 41 g
  • Fett: 43 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
20 Min.
Fertig in
0:48 Std.
  1. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen und in den Mixbehälter geben. Mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Anschließend umfüllen.
  2. Schalotten schälen, halbieren und in den Mixbehälter geben. Mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/2 Sekunden zerkleinern. Die Stücke mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben. Schweinehackfleisch, 1 Ei, Tomatenmark, Senf, ½ Teelöffel Salz und ½ Teelöffel Pfeffer dazugeben und mit eingesetztem Messbecher 1 Minute/Stufe 2 vermengen.
  3. Den Blumenkohl putzen und von den Blättern befreien. Den Strunk soweit wie möglich herausschneiden, ohne dass die Röschen auseinanderfallen. Den Blumenkohl waschen und trocken tupfen.
  4. Die Schweinehackfleischmasse in den Blumenkohl füllen und mit der Füllung nach unten in den tiefen Dampfgaraufsatz legen. Die Kartoffeln waschen, schälen und im Kocheinsatz verteilen.
  5. Die warme Gemüsebrühe in den Mixbehälter füllen, den Kocheinsatz einhängen und ½ Teelöffel Salz über die Kartoffeln geben. Den tiefen Dampfgaraufsatz aufsetzen, ½ Teelöffel Salz über den Blumenkohl geben, den Dampfgaraufsatz verschließen und alles mit der Dampfgar-Taste garen.
  6. Anschließend prüfen, ob der Blumenkohl gar ist und gegebenenfalls mit der Dampfgar-Taste/10 Minuten weitergaren, dabei den Aufheizvorgang unterbrechen, damit der Dampfgarprozess unmittelbar startet.
  7. Nach dem Garvorgang den Blumenkohl und die Kartoffeln warm stellen und die Gemüsebrühe in einen Messbecher abgießen. 400 ml Brühe abmessen.
  8. Butter in Stücken und Mehl in den Mixbehälter geben, dabei das Mehl neben dem Messer in den Mixbehälter geben. Alles mit eingesetztem Messbecher 3 Minuten/Stufe 1/100 °C verrühren. Sahne und aufgefangene Brühe, ½ Teelöffel Salz und ½ Teelöffel Pfeffer dazugeben und mit eingesetztem Messbecher 5 Sekunden/Stufe 5 verrühren. Anschließend ohne eingesetzten Messbecher 5 Minuten/Stufe 1/120 °C einkochen. Eigelb in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 1 Minute/Stufe 3 verrühren.
  9. Blumenkohl und Kartoffeln mit der Sauce anrichten und mit Petersilie bestreut servieren.

 

TIPP

Wenn der Blumenkohl auseinanderzufallen droht, kann man ihn während des Dampfgarens mit Gummibändern oder Küchengarn sichern.

 

 

 

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Rocco2019 am 25.06.2020 um 23:05 Uhr

Am Ende hat es geschmeckt, aber leider hat etwas mit dem kochmodus oder mit meinem Gerät nicht gestimmt. Die 10 Minuten vorheizen und die die 20 Minuten Garen gingen gar nicht. Alles war quasi roh. Die nächsten 10 Minuten haben auch nichts gebracht. Da ich die Maschine neu habe, musste ich etwas rum probieren bis es dann doch geklappt hat. Leider haben wir so einfach 40-50 Minuten verloren.

von Vivien_MC am 30.06.2020 um 08:26 Uhr

Hallo Rocco2019, was genau hat nicht funktioniert. Hast du das Rezept mithilfe des CookingPilot gekocht oder manuell? Ist die Gemüsebrühe im Mixbehälter nicht heiß geworden? Bei Nutzung der Dampfgar-Taste ist die Vorheizzeit mit eingerechnet und wird nicht manuell eingestellt. Viele Grüße Vivien

von Santinaspott am 20.06.2020 um 19:51 Uhr

Super lecker und richtig viel Soße

von Schlatefurel am 16.05.2020 um 17:09 Uhr

Gestern ausprobiert war Super!! Allerdings habe ich den Bluhmenkohl in Rößchen zerlegt und das Hackfleisch in kleinen Klopsen dazwischengelegt. So läßt sich das Rezept besser für 2 Personen anpassen. Das nächste mal werde ich zur Hackfleischmasse noch bischen Paniermehl zugeben, da diese sonst zum rollen etwas zu flüssig ist.

von DieLilie am 15.03.2020 um 18:20 Uhr

Aus den Socken gehauen hat es mich leider nicht. Der Blumenkohl war trotz 10 min. nachgaren noch teilweise roh. Die Sauce war lecker aber leider viel zu viel. Die Hälfte davon habe ich nun eingefroren. Am Meisten hat mich die Hackfleischfüllung enttäuscht, da die Zwiebeln darin noch komplett roh waren. Das nächste mal werde ich die Hackfleischmasse separat zubereiten und die Zwiebeln hierfür anbraten und einen kleineren Blumenkohl nehmen.

von NA2504 am 16.01.2020 um 10:59 Uhr

Die Soße ist ein Traum:)

von Craze am 31.12.2019 um 21:17 Uhr

Fanden es sehr gut :) Der Hinweis mit der Höhe des Blumenkohls ist zu beachten ;)

von SleepingSun1 am 18.09.2019 um 22:05 Uhr

Das Essen ist traumhaft. Achtet darauf, der Blumenkohl sollte nicht zu groß sein. Zum Schluss, wenn 2 Eigelb zugegeben werden soll, da empfehle ich Muskatnuss. Soviel reiben wie es beliebt. Dann bekommt es eine besondere Note.

von Franzi701 am 14.04.2019 um 14:35 Uhr

von naddl2018 am 24.03.2019 um 13:10 Uhr

War ok