Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Gefüllter Blumenkohl

4 Portionen
Mittel
Fertig in: 0:48 Std.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Erstellt am: 18.03.2019
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 3 Schalotten (80 g)
  • 250 g Schweinehackfleisch
  • 1 Ei (Größe M)
  • 1 Tl Tomatenmark
  • 1 Tl Senf
  • 2 Tl Salz
  • 1 Tl Pfeffer
  • 1 Blumenkohl (1,4 kg)
  • 500 g festkochende Kartoffeln
  • 1 l warme Gemüsebrühe
  • 60 g weiche Butter
  • 50 g Mehl (Type 405)
  • 100 ml Sahne (30 % Fett)
  • 2 Eigelb (Größe M)

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    2797 kj / 668 kcal
  • Eiweiß: 30 g
  • Kohlenhydrate: 41 g
  • Fett: 43 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
20 Min.
Fertig in
0:48 Std.
  1. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen und in den Mixbehälter geben. Mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Anschließend umfüllen.
  2. Schalotten schälen, halbieren und in den Mixbehälter geben. Mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/2 Sekunden zerkleinern. Die Stücke mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben. Schweinehackfleisch, 1 Ei, Tomatenmark, Senf, ½ Teelöffel Salz und ½ Teelöffel Pfeffer dazugeben und mit eingesetztem Messbecher 1 Minute/Stufe 2 vermengen.
  3. Den Blumenkohl putzen und von den Blättern befreien. Den Strunk soweit wie möglich herausschneiden, ohne dass die Röschen auseinanderfallen. Den Blumenkohl waschen und trocken tupfen.
  4. Die Schweinehackfleischmasse in den Blumenkohl füllen und mit der Füllung nach unten in den tiefen Dampfgaraufsatz legen. Die Kartoffeln waschen, schälen und im Kocheinsatz verteilen.
  5. Die warme Gemüsebrühe in den Mixbehälter füllen, den Kocheinsatz einhängen und ½ Teelöffel Salz über die Kartoffeln geben. Den tiefen Dampfgaraufsatz aufsetzen, ½ Teelöffel Salz über den Blumenkohl geben, den Dampfgaraufsatz verschließen und alles mit der Dampfgar-Taste garen.
  6. Anschließend prüfen, ob der Blumenkohl gar ist und gegebenenfalls mit der Dampfgar-Taste/10 Minuten weitergaren, dabei den Aufheizvorgang unterbrechen, damit der Dampfgarprozess unmittelbar startet.
  7. Nach dem Garvorgang den Blumenkohl und die Kartoffeln warm stellen und die Gemüsebrühe in einen Messbecher abgießen.
  8. Butter in Stücken und Mehl in den Mixbehälter geben, dabei das Mehl neben dem Messer in den Mixbehälter geben. Alles mit eingesetztem Messbecher 3 Minuten/100 °C/Stufe 1 verrühren. Sahne und aufgefangene Brühe, ½ Teelöffel Salz und ½ Teelöffel Pfeffer dazugeben und mit eingesetztem Messbecher 5 Sekunden/Stufe 5 verrühren. Anschließend ohne eingesetzten Messbecher 5 Minuten/120 °C/Stufe 1 einkochen. Eigelb in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 1 Minute/Stufe 3 verrühren.
  9. Blumenkohl und Kartoffeln mit der Sauce anrichten und mit Petersilie bestreut servieren.

 

TIPP

Wenn der Blumenkohl auseinanderzufallen droht, kann man ihn während des Dampfgarens mit Gummibändern oder Küchengarn sichern.

 

 

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von frauki123 am 02.09.2020 um 11:51 Uhr

richtig lecker!!! ich befülle den blumenkohl allerdings nicht, ich mache kleine klöße daraus und packe unten die blumenkohlrößchen rein und oben die hackklöße...

von Jbamm am 08.07.2020 um 21:32 Uhr

Sehr lecker. Ich hatte irgendwie zu viel Hackmasse und habe so den ganzen Blumenkohl in Hack eingepackt 😁Hat gut geklappt

von Edith 61 am 21.12.2019 um 10:39 Uhr

Schmeckt super

von Werkzeug am 10.04.2019 um 16:14 Uhr

Sehr Leckeres Rezept und auch die Sosse schmeckt sehr gut. Werde es bestimmt noch mal machen

von Werkzeug am 10.04.2019 um 17:44 Uhr

Ich wollte eigentlich 5 Sterne geben ! Ging aber irgendwie nicht.🤔

von naddl2018 am 24.03.2019 um 13:10 Uhr

von RebeccaK am 22.03.2019 um 06:50 Uhr

Egal wie lange ich den Blumenkohl Dampfgaren lasse, er schmeckt einfach überhaupt nicht. Ich habe keine Ahnung warum. Die Hackfleischmasse zum Befüllen war auch viel zu viel, da man in einen Blumenkohl nicht wirklich was reinfüllen kann. Für mich also absolut nicht empfehlenswert.