Zum Inhalt springen
  • Auf in die neue MC-Welt

    Liebes Community Mitglied,
    wir möchten dir die Möglichkeit geben, deine erstellten Rezepte in die neue MC-Welt zu übertragen.

    Hier kannst du bis zum 23. Oktober 2022 deine erstellten Rezept sichern.
    Bitte beachte, dass dies Webseite nicht mit aktuellen Inhalten gepflegt wird.

© NGV mbH, Foto: Studio Klaus Arras, Köln unter Mitarbeit von Katja Briol
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Glühweinparfait mit Datteln und Orangen

MC plus
4-6 Portionen
Mittel
Fertig in: 12:53 Std.
Zubereitungszeit: 45 Min.
Erstellt am: 01.09.2016
Zuletzt geändert am: 24.04.2017
  • 400 ml Sahne
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Bio-Orange
  • 3 Kardamomkapseln
  • 500 ml trockener Rotwein (z. B. Merlot)
  • 1 Zimtstange
  • 4 Nelken
  • 4 Eigelb
  • 200 g gesiebter Puderzucker
  • 8 Datteln
  • 1 Tl Zimtzucker nach Belieben

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    2529 kj / 604 kcal
  • Eiweiß: 4 g
  • Kohlenhydrate: 56 g
  • Fett: 32 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
45 Min.
Fertig in
12:53 Std.
  1. Den Rühraufsatz einsetzen, die gekühlte Sahne in den Mixbehälter geben und 3 Minuten/Stufe 3 unter Beobachtung aufschlagen. Dann in eine Schüssel umfüllen und kühl stellen. Den Mixbehälter gründlich reinigen.
  2. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Vanillemark herauskratzen. Die Orange waschen, trocken tupfen, mit einem Zestenreißer von der Schale einige Spiralen fein abziehen und für die Dekoration beiseitestellen. Den Rest der Schale abreiben und das Fruchtfleisch filetieren. Kardamomkapseln öffnen und die schwarzen Samen herausnehmen. Den Rotwein in einen Topf geben, mit den Gewürzen und der abgeriebenen Orangenschale aufkochen und eine Weile köcheln lassen. Den Glühwein durch ein Sieb gießen und abkühlen lassen. Ein Viertel der Menge abmessen und separat beiseitestellen.
  3. Eigelb, Puderzucker und 3/4 des abgekühlten Glühweins in den Mixbehälter geben. Den Rühraufsatz einsetzen und 8 Minuten/70 °C/Stufe 3 schaumig schlagen Die Sahne hinzugeben und 1 Minute/Stufe 1 unter die Creme heben.
  4. Creme portionieren und bis zum Verzehr für mindestens 12 Stunden einfrieren. Die Datteln entsteinen, fächerförmig aufschneiden und mit den filetierten Orangenstücken in den abgekühlten Rest Glühwein geben. Kühl stellen. Die Creme beim Anrichten nach Belieben mit Zimtzucker bestäuben. Mit den Orangenfilets, den Orangenschalespiralen und den Datteln anrichten, den restlichen Glühwein auf den Tellern verteilen und servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine