Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Gnocchi quattro formaggi

MC plus
4 Portionen
Schwer
Fertig in: 9:05 Std.
Zubereitungszeit: 35 Min.
Erstellt am: 09.07.2021
Zuletzt geändert am: 25.02.2021

FÜR DIE GNOCCHI

  • 1 Tl Salz
  • 10 mittelgroße mehligkochende Kartoffeln (1 kg)
  • 3 Eigelb (Größe M)
  • 200 g Mehl (Type 405)
  • 3 Prisen Pfeffer
  • 1 Msp. Muskat

FÜR DIE KÄSESAUCE

  • 150 g Provolone (44 % Fett)
  • 125 g Parmesan (32 % Fett)
  • 150 g Taleggio (46 % Fett)
  • 200 g Gorgonzola dolce (48 % Fett)
  • 100 ml zimmerwarme Gemüsebrühe
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 100 ml zimmerwarme Sahne (30 % Fett)

AUSSERDEM

  • Mehl (Type 405) für die Arbeitsfläche

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    4530 kj / 1082 kcal
  • Eiweiß: 50 g
  • Kohlenhydrate: 74 g
  • Fett: 65 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
35 Min.
Fertig in
9:05 Std.
  1. Den Mixbehälter mit 500 ml kaltem Wasser und 1 Prise Salz füllen. Die Kartoffeln schälen, waschen und vierteln. Die Kartoffeln in den Kocheinsatz geben, diesen in den Mixbehälter einsetzen und mit eingesetztem Messbecher mit der Dampfgar-Taste/15 Minuten dampfgaren.
  2. Den Kocheinsatz entnehmen, das Wasser abgießen und die Kartoffeln 8 Stunden über Nacht abkühlen lassen.
  3. Kartoffeln, Eigelb, Mehl, restliches Salz, 3 Prisen Pfeffer und Muskat in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 30 Sekunden/Stufe 4 vermengen. Die Masse mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben und erneut mit eingesetztem Messbecher 5 Sekunden/Stufe 6 vermengen.
  4. Den Kartoffelteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer 1,5 cm dicken Rolle formen. Die Rolle in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Teigstücke nach Belieben mit den Zinken einer Gabel etwas flach drücken, sodass ein Rillenmuster entsteht.
  5. Reichlich Salzwasser aufkochen, Gnocchi hineinlegen, aufkochen und bei mittlerer Hitze 4 Minuten ziehen lassen, bis sie an die Oberfläche steigen. Mit einem Schaumlöffel herausheben und gut abtropfen lassen.
  6. Für die Käsesauce den Provolone und den Parmesan entrinden, in 3 cm große Stücke schneiden und in den Mixbehälter geben. Mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern. Mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  7. Den Taleggio und den Gorgonzola entrinden und in 3 cm große Stücke schneiden. Beides in den Mixbehälter geben, die zimmerwarme Gemüsebrühe hinzufügen und den Käse mit eingesetztem Messbecher 10 Minuten/80 °C/Stufe 2 schmelzen.
  8. Pfeffer und zimmerwarme Sahne hinzugeben und mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 5 vermischen. Die Käsesauce mit eingesetztem Messbecher nochmal 5 Minuten/90 °C/Stufe 3 erwärmen.
  9. Die Gnocchi sofort mit der Käsesauce servieren.

TIPPS

Wenn es mal schnell gehen soll, kann man natürlich auch auf gekaufte Gnocchi aus dem Kühlregal zurückgreifen.

Wer es cremiger und weniger deftig mag, kann den Gorgonzola durch Mascarpone (80 % Fett) ersetzen.

Wenn Sie die Sauce dünnflüssiger bevorzugen, geben Sie einfach beim letzten Schritt noch einen Schuss zimmerwarme Milch (Frischmilch, 3,5 % Fett) mit dazu.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine