Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: Natasha Breen / Fotolia
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Gnocchi selbst gemacht

4 Portionen
Einfach
Fertig in: 4:44 Std.
Zubereitungszeit: 25 Min.
Erstellt am: 30.08.2016
Zuletzt geändert am: 01.04.2019
  • 1 Tl Salz
  • 10 mittelgroße mehligkochende Kartoffeln (1 kg)
  • 3 Eigelb (Größe M)
  • 200 g Mehl (Type 405)
  • 3 Prisen Pfeffer
  • 1 Msp. Muskat

AUSSERDEM

  • Mehl (Type 405) für die Arbeitsfläche

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1666 kj / 398 kcal
  • Eiweiß: 12 g
  • Kohlenhydrate: 73 g
  • Fett: 6 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
25 Min.
Fertig in
4:44 Std.
  1. Den Mixbehälter mit 500 ml kaltem Wasser und 1 Prise Salz füllen. Die Kartoffeln schälen, waschen und vierteln. Kartoffeln in den Kocheinsatz geben, diesen in den Mixbehälter einsetzen und mit eingesetztem Messbecher mit der Dampfgar-Taste/15 Minuten dampfgaren.
  2. Den Kocheinsatz entnehmen, das Wasser abgießen und die Kartoffeln vollständig (am besten über Nacht) abkühlen lassen.
  3. Kartoffeln, Eigelb, Mehl, restliches Salz, 3 Prisen Pfeffer und Muskat in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 30 Sekunden/Stufe 4 vermengen.
  4. Die Masse mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben und erneut mit eingesetztem Messbecher 5 Sekunden/Stufe 6 vermengen.
  5. Den Kartoffelteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer 1,5 cm dicken Rolle formen. Die Rolle in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Teigstücke nach Belieben mit den Zinken einer Gabel etwas flach drücken, sodass ein Rillenmuster entsteht.
  6. Reichlich Salzwasser aufkochen, Gnocchi hineinlegen, aufkochen und bei mittlerer Hitze 4 Minuten ziehen lassen, bis sie an die Oberfläche steigen. Mit einem Schaumlöffel herausheben und gut abtropfen lassen.

TIPPS

Die Gnocchi schmecken zum Beispiel mit Tomatensauce, Pesto oder Salbeibutter.

Für die Salbeibutter 10 Salbeiblättchen waschen, trocknen und in feine Streifen schneiden. 3 Esslöffel Butter in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 3 Minuten/90 °C/Stufe 2 schmelzen. Den Salbei hinzugeben und mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 1 unterrühren, dann die Mischung 5 Minuten ziehen lassen. Die Salbeibutter über die abgetropften Gnocchi geben.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von BrigDue am 13.03.2019 um 19:31 alle

Konsistenz war kein Teig, aber mit Hilfe von 2 Kaffeelöffeln konnte ich etwas rundliches ins Salzwasser befördern;) Geschmacklich waren sie lecker.

von Vivien_MC am 14.03.2019 um 14:07 alle

Hallo BrigDue, hast du das Rezept wie hier angegeben zubereitet oder dich an das Rezept aus dem Buch gehalten? Wir haben das Rezept zwischenzeitlich überarbeitet und hier aktualisiert. Viele Grüße Vivien

Kommentare zu älteren Rezeptversionen ausblenden
von chevy am 30.12.2017 um 14:17 alle

Super einfach zu machen und geschmacklich top!

von foodlove718 am 20.12.2017 um 16:54 alle

Hat leider garnicht geklappt

von Vivien_MC am 20.12.2017 um 17:36 alle

Hallo allyouneedisfood, was genau hat nicht geklappt? Hast du mehlig kochende Kartoffeln verwendet? Und sie ausreichend ausdämpfen lassen? Viele Grüße Vivien

von Kaktuslady am 01.11.2017 um 22:39 alle

Hat bei mir leider auch überhaupt nicht geklappt, eine sehr klebrige Masse, mit der man keine Rolle formen konnte. Ist im M... gelandet...

von Vivien_MC am 02.11.2017 um 09:28 alle

Liebe Kaktuslady, bei der Herstellung von Gnocchi sind verschiedene Dinge zu beachten. Ganz wichtig ist eine mehlig kochende Kartoffelsorte und die Kartoffeln müssen vor der Weiterverarbeitung komplett abkühlen. Viele Grüße Vivien

von Pianchi am 25.02.2017 um 16:21 alle

von babe7777 am 27.09.2017 um 20:39 alle

Was war los ?