Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Gorgonzola Cupcakes mit Birne und Feigen

12 Stück
Einfach
Zubereitungszeit: 25 Min.
Erstellt am: 10.09.2015
Zuletzt geändert am: 12.07.2016

FÜR DEN TEIG:

  • 1 große Birne
  • 2 Tl Zitronensaft
  • 150 g Gorgonzola
  • 1 Rosmarinzweig
  • 200 g Mehl
  • 1 Tl Natron
  • 1 Tl Backpulver
  • 1 Tl Salz
  • 2 Eier
  • 200 g weiche Butter
  • 200 g saure Sahne
  • 300 g Walnüsse
  • 4 Scheiben Toastbrot
  • 1 Msp. Zucker

FÜR DAS TOPPING:

  • 3 Feigen
  • 150 g Gorgonzola
  • 200 g Mascarpone oder Schmand
  • 1 El Birnensaft

Nährstoffe

Pro Stück: 

  • Brennwert:
    2512 kj / 600 kcal
  • Eiweiß: 0 g
  • Kohlenhydrate: 0 g
  • Fett: 0 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
25 Min.
  1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Das Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Die Birne waschen, trocknen, vierteln und das Gehäuse entfernen. Das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Den Gorgonzola in 12 gleiche Stücke teilen. Den Rosmarin waschen und trocken tupfen. Die Nadeln abzupfen und in den Mixbehälter geben. Ca. 6 Sek./Stufe 8 fein zerkleinern. Den Mixbehälter gründlich reinigen.
  2. Mehl in einer Schüssel mit Natron, Backpulver, Rosmarin und 1⁄2 Teelöffel Salz vermischen.
  3. Den Rühraufsatz einsetzen. Die Eier in den Mixbehälter geben und ca. 30 Sek./Stufe 4 aufschlagen. 100 g Butter und die saure Sahne dazugeben und ca. 30 Sek./Stufe 4 unterrühren.
  4. Den Rühraufsatz entfernen. Die Mehlmischung in den Mixbehälter geben und ca. 20 Sek./Stufe 4 verrühren. Teig in die Formen füllen, je 1 Stück Gorgonzola und ein paar Birnenwürfel in die Mitte geben.
  5. Walnüsse und Toastbrot in den Mixbehälter geben und ca. 15 Sek./Stufe 8 mittelfein zerkleinern. 1⁄2 Teelöffel Salz, Zucker und die restliche Butter dazugeben und ca. 12 Sek./Stufe 7 unterrühren. Die Masse gleichmäßig auf den Cupcakes verteilen. Ca. 25 Minuten goldbraun backen. Nach einer Stäbchenprobe auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. Den Mixbehälter gründlich reinigen.
  6. Feigen waschen, trocken tupfen und vierteln. Den Rühraufsatz einsetzen, Gorgonzola, Mascarpone bzw. Schmand mit dem Birnensaft in den Mixbehälter geben und ca. 8 Sek./Stufe 4 rühren. In einen Spritzbeutel mit kleiner Sterntülle füllen. Auf die Cupcakes spritzen und mit je 1⁄4 Feige dekorieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Bacardifeeling (Gast) am 12.07.2016 um 22:18 alle

Lecker, haben es aber ganz schön in sich ....