Zum Inhalt springen
  • Auf in die neue MC-Welt

    Liebes Community Mitglied,
    wir möchten dir die Möglichkeit geben, deine erstellten Rezepte in die neue MC-Welt zu übertragen.

    Hier kannst du bis zum 23. Oktober 2022 deine erstellten Rezept sichern.
    Bitte beachte, dass dies Webseite nicht mit aktuellen Inhalten gepflegt wird.

© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Granité mit Erdbeeren, Orange und Aperol

4 Gläser
Einfach
Fertig in: 6:40 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 18.03.2019
  • 750 g Erdbeeren
  • 1 unbehandelte Orange (100 g)
  • 75 g Zucker
  • 100 ml fruchtig-bitterer Aperitif-Likör (z. B. Aperol)
  • 600 ml trockener Weißwein (z. B. Riesling)
  • 4 Stiele Basilikum

AUSSERDEM

  • 1,5-Liter-Einwegpfandflasche

Nährstoffe

Pro Glas:

  • Brennwert
    1331 kj / 318 kcal
  • Eiweiß: 2 g
  • Kohlenhydrate: 34 g
  • Fett: 1 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
6:40 Std.
  1. Die Erdbeeren waschen, 2 Handvoll schöne Exemplare beiseitelegen und im Kühlschrank aufbewahren. Die restlichen Beeren vom Stielansatz befreien, große Exemplare halbieren.
  2. Die Orange heiß abspülen, trocken reiben, die Hälfte der Schale abreiben und die Orange auspressen.
  3. Den Zucker in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 20 Sekunden/Stufe 10 pulverisieren. Den Vorgang bei Bedarf wiederholen.
  4. 100 ml warmes Wasser dazugeben und ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/5 Minuten/110 °C aufkochen. Die geputzten Erdbeeren mit Orangenabrieb und -saft dazugeben und ohne eingesetzten Messbecher 5 Minuten/100 °C/Stufe 1 garen.
  5. Aperitif-Likör und Weißwein hinzufügen und alles mit eingesetztem Messbecher 30 Sekunden/Stufe 5-8 schrittweise ansteigend pürieren. Das Püree mit einem Trichter in eine saubere 1,5-Liter-Einwegpfandflasche füllen, 1 Stunde abkühlen lassen und im Tiefkühlfach 5 Stunden einfrieren (siehe Tipp).
  6. Die Flasche 15 Minuten vor dem Servieren aus dem Tiefkühlfach nehmen und antauen lassen.
  7. In dieser Zeit die restlichen Erdbeeren in Würfel schneiden. Das Basilikum waschen und trocken schütteln. Die Blätter abzupfen, einige feine Blätter beiseitelegen. Die Flasche an der Kante der Arbeitsfläche leicht anklopfen, dann in zwei Hälften zerschneiden. Die Masse mit den Basilikumblättern in den Mixbehälter füllen, gegebenenfalls mithilfe des Spatels grob zerstoßen und mit eingesetztem Messbecher 1 Minute/Stufe 6 mixen.
  8. Das Granité auf bauchige Gläser verteilen und mit den Erdbeerwürfeln toppen. Mit dem restlichen Basilikum garnieren und sofort servieren.

 

TIPPS

Alternativ kann man die Masse auch in Eiswürfelformen füllen und einfrieren, man braucht allerdings dafür schon recht viele Formen.

Außerhalb der Erdbeersaison können Sie auch TK-Früchte verwenden. Diese vor der Verwendung in einem Sieb auftauen und abtropfen lassen.

 

 

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine