Zum Inhalt springen
© Nadine'chen
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Nadine'chen

Grosse schwedische Haferkekse

MC connect
25-30 Stücke
Einfach
Zubereitungszeit: 20 Min.
Erstellt am: 17.11.2018
Zuletzt geändert am: 10.01.2019
  • 250g - Butter (weich)
  • 200g - Zucker
  • 1 EL - Vanillezucker
  • 8ml - Zitronenaroma
  • 1x - Ei
  • 250g - Haferflocken (zart)
  • 100g - Mehl
  • 15g - Backpulver
Zubereitung
Zubereitungszeit
20 Min.
  1. Butter, Zucker, Vanillezucker, Zitronenaroma und Ei in den Topf des Cuisine geben. Nachfolgend auf Stufe 3 etwa 2:30 Minuten verrühren.
  2. Haferflocken, Mehl und Backpulver in den Topf des Cuisine geben. Nachfolgend Cusine auf LINKSLAUF umstellen und den Teig auf Stufe 3 etwa 3:00 Minuten durchkneten lassen.
  3. Backofen schon mal auf 190° mit Ober-/Unterhitze vorheizen.
  4. Während der Backofen vorheizt, den fertigen Teig als kleine Häufchen (Esslöffelweise) auf ein Backblech geben. Unbedingt grosse Abstände zwischen den Teiglingen einhalten, da diese während dem Backen zu Flachen Keksen verlaufen. (Erfahrungsgemäß passen etwa 9x Teiglinge auf ein Backblech)
  5. Backblech mit den Teiglingen in den vorgeheizten Backofen geben und etwa 10 Minuten bei 190° mit Ober-/Unterhitze fertigbacken. Unbedingt je nach Bräunungsgrad die Kekse früher oder später aus dem Backofen entnehmen.
  6. Abkühlen lassen und guten Appetit.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von ajaju am 29.04.2020 um 10:44 Uhr

Ich würde auch nur Häufchen mit einem Teelöffel machen, dann werden sie immer noch recht groß. Ansonsten lecker, aber mir persönlich etwas zu "buttrig".

von 13BlackPearl am 29.02.2020 um 15:59 Uhr

Sehr lecker. Habe sie nach dem backen auf dem backpapier noch abkühlen lassen. Denn als ich sie goldgelb aus dem Ofen nahm, waren sie noch weich. Wurden aber härter beim auskühlen. Die Kekse werden wirklich sehr riesig. Wer es kleiner mag, sollte kleiner Haufen mit einem Teelöffel machen.

von Tiggi1710 am 16.12.2019 um 09:36 Uhr

von Alexys70 am 15.12.2019 um 08:17 Uhr

von Werrine21 am 13.12.2019 um 16:08 Uhr

Danke für das super leckere Rezept!

von Netty1976 am 31.10.2019 um 17:28 Uhr

Also die werden riesig und sind leider auch sehr sehr Krümmellig. Geschmacklich aber gut