Zum Inhalt springen
  • Firmware Update

    Lieber Kunde, aktuell erhalten einige Monsieur Cuisine ein Firmware Update.

    Bitte beachten Sie: Nach erfolgreicher Installation muss das WLAN-Passwort einmalig erneut eingegeben werden.

    Im Anschluss können Sie direkt wieder alle tollen Features nutzen und leckere Rezepte kochen.

© Monsieur Cuisine, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: Anonym

Grünkohleintopf mit Mettwurst

MC connect
2 Portionen
Einfach
Zubereitungszeit: 50 Min.
Erstellt am: 10.04.2021
Zuletzt geändert am: 13.04.2021
  • 2 Zwiebeln (geschält und halbiert)
  • 75g Speck (klein gewürfelt)
  • 25g Butter/Öl
  • (Nach belieben Kassler)
  • 500gr Grünkohl
  • 300gr Kartoffeln (geschält und in Würfel
  • geschnitten)
  • 2-4 stck Mettwurst
  • 250ml Wasser
  • 1 Tl gemüsepaste / Brühe
  • 1 Tl Salz
  • 1/2 Tl Pfeffer
  • 1 El Senf
  • Salz, Pfeffer zum nachwürzen
Zubereitung
Zubereitungszeit
50 Min.
  1. (Bei tk Grünkohl etwas antauen lassen) (Frischen vorher waschen und etwas trocknen) Zwiebeln schälen und halbieren. In den Mixtopf geben und ca 3 sek auf die Turbotaste drücken. (Deckel mit eingesetztem Messbecher aufsetzen) Mit dem spatel nach unten schieben.
  2. Speckwürfel und butter/Öl dazugeben ,Deckel ohne Messbecher aufsetzen ,anbraten/dünsten 5minuten.
  3. Grünkohl, Kartoffeln,Salz ,Pfeffer,Gemüsepaste/ Brühe,Senf und das Wasser mit in den Mixtopf geben, einmal ordentlich mit dem Spatel vermengen.
  4. Mettwurst einstechen und im tiefen dampfgaraufsatz legen. (Falls Kassler vorhanden, die Scheiben in den Tiefen und Mettwurst in den flachen dampaufsatz geben) Den Aufsatz auf den Mixtopf setzen, verschließen und den Deckel drauf. Dampfgaren 45min ,linkslauf, 120grad Bei Benutzung vom voreingestellten dampfgaren, Kochzeit auf 30minuten verringern ,oder Aufheizphase überspringen.
  5. Bei Bedarf und wer es mag ca 5-10 Minuten vor Kochzeit Ende , die mettwürstchen (Kassler )mit in den Mixtopf geben,dampfgaraufsatz weglassen, Deckel mit Messbecher schließen und weiter garen lassen. Bei zu viel Flüssigkeit , den Messbecher aus dem Deckel entfernen(Vorsicht heißer Dampf) und weiter köcheln lassen bis der Eintopf die gewünschte Konsistenz erreicht hat . Nach belieben nachwürzen.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine