Zum Inhalt springen
  • Wichtige Information

    Lieber Kunde, Sie möchten alle tollen Features nutzen und neue Rezepte des Monsieur Cuisine connect erhalten?

    Unsere Empfehlung:
    Laden Sie jetzt unser neuestes Software Update herunter. Bitte installieren Sie dieses unbedingt vor dem ersten Gebrauch der Maschine. Allen bestehenden Kunden empfehlen wir ebenfalls ausdrücklich ein Update durchzuführen. Eine genaue Anleitung dafür finden Sie hier.

© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Gyrossuppe

4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:48 Std.
Zubereitungszeit: 10 Min.
Erstellt am: 24.04.2017
Zuletzt geändert am: 01.04.2019
  • 2 Zwiebeln (140 g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 grüne Paprikaschote (150 g)
  • 200 g Champignons
  • 2 El Olivenöl
  • 500 g Gyros-Geschnetzeltes
  • 400 g passierte Tomaten
  • 200 ml warme Gemüsebrühe
  • 200 g Feta (in Salzlake, 45 % Fett)
  • 1/2 Tl Salz
  • 1 Msp. Pfeffer
  • 100 ml Sahne (30 % Fett)

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    2010 kj / 480 kcal
  • Eiweiß: 36 g
  • Kohlenhydrate: 14 g
  • Fett: 30 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
10 Min.
Fertig in
0:48 Std.
  1. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen. Die Zwiebeln halbieren und zusammen mit den Knoblauchzehen in den Mixbehälter geben. Mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern.
  2. Paprikaschote und Champignons putzen. Die Paprikaschote vierteln, entkernen, innen und außen waschen und ohne Stielansatz zusammen mit den Champignons im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher 6 Sekunden/Stufe 5 grob zerkleinern. Die Gemüsemischung umfüllen.
  3. Das Olivenöl in den Mixbehälter geben und das Gyros-Geschnetzelte darin ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/12 Minuten anbraten.
  4. Gemüse, passierte Tomaten, warme Gemüsebrühe, Feta in groben Stücken, 1/2 Teelöffel Salz und 1 Messerspitze Pfeffer dazugeben und ohne eingesetzten Messbecher mit Linkslauf/25 Minuten/95 °C/Stufe 1 köcheln. Dabei den Kocheinsatz als Spritzschutz auf den Deckel stellen.
  5. Die Sahne in den Mixbehälter geben und ohne eingesetzten Messbecher mit Linkslauf/1 Minute/95 °C/Stufe 1 kurz mitgaren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/15 Sekunden/Stufe 1 unterrühren und servieren.

TIPP

Lange Gyrosstreifen vor dem Anbraten zerteilen, sodass sie sich nicht um die Messer wickeln können.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine