Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Hackbällchen mit Tomatensoße

4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:35 Std.
Zubereitungszeit: 10 Min.
Erstellt am: 14.11.2017
Zuletzt geändert am: 07.07.2019
  • 60 g trockene Brötchen oder Weißbrot vom Vortag
  • 30 ml Milch (Frischmilch, 3,5 % Fett)
  • 300 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Ei (Größe M)
  • 1 Tl Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Tl Paprikapulver
  • 1 große Schalotte (40 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 El Olivenöl
  • 400 g Pizzatomaten aus der Dose
  • 300 ml warme Gemüsebrühe
  • 1/2 Tl getrockneter Oregano
  • 1/2 Tl getrockneter Majoran
  • 1/2 Tl getrockneter Thymian
  • 1 Tl Zucker
  • Baguette

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1390 kj / 332 kcal
  • Eiweiß: 18 g
  • Kohlenhydrate: 15 g
  • Fett: 22 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
10 Min.
Fertig in
0:35 Std.
  1. Brötchen oder Weißbrot in Stücken in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 12 Sekunden/Stufe 10 fein zerkleinern. Milch, Hackfleisch, Ei, Senf, 1 Tl Salz, ½ Tl Pfeffer und Paprikapulver zufügen und mit der Teigknet-Taste mit eingesetztem Messbecher vermengen. Den Fleischteig aus dem Mixbehälter entnehmen, mit feuchten Händen 12–16 etwa gleich große Kugeln aus der Hackfleischmasse formen und in den tiefen Dampfgaraufsatz legen. Mixbehälter ausspülen.
  2. Schalotte und Knoblauch schälen. Halbierte Schalotte mit der Knoblauchzehe in den Mixbehälter geben und mit der Turbo-Taste/2 Sekunden mit eingesetztem Messbecher zerkleinern. Mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben. Öl dazufügen und mit der Anbrat-Taste/5 Minuten/120 °C ohne eingesetzten Messbecher andünsten.
  3. Pizzatomaten, warme Gemüsebrühe, Kräuter und Zucker dazugeben. Dampfgaraufsatz mit Deckel aufsetzen und mit der Dampfgar-Taste garen. Nach der Garzeit die Sauce nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Hackbällchen sowie etwas Baguette servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von ChristinaErsen1986 am 03.09.2020 um 13:42 Uhr

Einfach mega lecker alle aus meiner familie mochten sie. War genau perfekt. Uns reichte die sauce da wir pommes als beilage hatten

von Knobilla am 27.06.2020 um 10:15 Uhr

von Tascha1202 am 14.06.2020 um 20:54 Uhr

War sehr lecker mit Pommes nur schmecken mir persönlich die hackbällchen besser wenn sie angebraten sind statt gedünstet

von Bimmelkoch1 am 12.05.2020 um 08:51 Uhr

Ein sehr leckeres Rezept 😋

von Fam. Schulz am 11.05.2020 um 08:39 Uhr

Das Fleisch wird super zart und gut.

von SteffiMom am 30.04.2020 um 20:53 Uhr

Hallo, wie lange muss man garen und auf wieviel grad 🙈

von Vivien_MC am 04.05.2020 um 09:56 Uhr

Hallo SteffiMom, wie im Rezept angegeben wird mit der Dampfgar-Taste gegart. Diese ist voreingestellt auf 20 Minuten/120°C Grad. Wenn du das Rezept mithilfe des CookingPilot kochst, musst du nichts einstellen, sondern nur auf Play drücken. Weitere Informationen zu den Automatikprogrammen und deren Voreinstellungen findest du auch in der Bedienungsanleitung. Viele Grüße Vivien

von nele_gli am 03.04.2020 um 17:14 Uhr

Schon mehrfach gekocht mit Reisnudeln als Beilage. Nur leider zu wenig Soße meiner Meinung nach

von Wagi am 29.03.2020 um 11:52 Uhr

Geschmacklich sehr gut, nur viel zu wenig Soße.

von Lennard am 25.03.2020 um 15:04 Uhr

von Lennard am 25.03.2020 um 15:06 Uhr

Ja voll krass

von minki1971 am 10.03.2020 um 21:25 Uhr

Das Gericht herzustellen, war super - es war nur ein wenig angebrannt (wie aber eigentlich immer, wenn man anbrät). Geschmacklich war es ganz gut. Nur die Konsistenz der Hackbällchen war nicht meins... die Hackbällchen würden das nächste Mal in der Pfanne angebraten :-)

von TeamNudelz am 06.03.2020 um 10:07 Uhr

Sehr lecker! Wird wieder gemacht.

von Markus731 am 01.03.2020 um 22:26 Uhr

Habe es ein mal ausprobiert hatte nicht ganz alle Zutaten aber dennoch sehr lecker danke wede ich auf jeden Fall noch einmal machen.

von MisterB.XXL am 22.02.2020 um 12:00 Uhr

Sehr sehr lecker dies mit dem Dampfgaren!

von Lisa0296 am 18.01.2020 um 13:01 Uhr

Sehr lecker. Bei mir ist bei der Soße nur minimal etwas angebrannt aber schon beim Zwiebel anbraten. Dort brennt es bei mir immer auf der selben Stelle ein, vermutlich sitzen da die Heizstäbe oder sonst was. Hatte aber keine Mühe es weg zubekommen. Habe allerdings die Soße am Schluss noch kurz püriert, da die Tomaten im ganzen noch waren und die Zwiebelstücke mich gestört haben. Die Hackbällchen werden wir aber sicher wieder mal machen, dann allerdings auch viel mehr würzen 😁 Wir hatten noch Kartoffelstampf dazu. Menge hat gut gereicht für 2 Erwachsene und 1 Kind. Habe allerdings auch statt 300g Faschiertes 500g (fertig abgepackt) genommen.

von KleeneHexe am 17.01.2020 um 19:53 Uhr

Super lecker... Die Konsistenz der Hackbällchen finde ich total super... Das Gericht ist total lecker, dazu passen Reis oder Nudeln.

von mklee am 11.01.2020 um 19:48 Uhr

von ostseewasser am 08.01.2020 um 16:09 Uhr

von Alexandra Kuchler am 06.01.2020 um 22:20 Uhr

Sehr lecker, gerne wieder. Dank den Tipps in den bisherigen Bewerungen auch nichts angebrannt habe auch die doppelte Menge bei der Soße genommen. Perfekt :)

von KatjaF1 am 05.01.2020 um 23:41 Uhr

Habe das Rezept heute ausprobiert. Die Sauce war geschmacklich gut. Habe die doppelte Menge für die Sauce genommen. Leider war sie zu flüssig. Ich habe die Empfehlung von Matdani befolgt und die Stufe 2 eingestellt und es war nichts angebrannt. Bei uns gab es Spätzle dazu.

von KatjaSteve am 05.01.2020 um 18:52 Uhr

Hallo. Hat jemand das Rezept mal mit frischen Tomaten probiert?

von Brutzler 50 am 25.12.2019 um 17:51 Uhr

leider ist mir auch die sosse komplett angebrannt und ich habe echt Stunden damit verbracht den Topf wieder sauber zu bekommen. Bitte Rezepte nachbessern, da es wohl daran liegt dass die Rührfunktion auf 0 ist nach dem anbraten. sehr ärgerlich

von Fam. Schulz am 11.05.2020 um 08:40 Uhr

Das stimmt. Ist mir auch passiert. Der Fleck geht auch nicht mehr aus dem Topf.

von Alexius40 am 17.08.2020 um 13:54 Uhr

Nur ein Tipp am Rande. Den Mixtopf mit warmen Wasser und einem Spülmaschinentab einweichen. Dann geht es wie von selbst raus. Funktioniert bei allem was angebrannt ist. ( Töpfe, Pfannen usw.)

von garten001 am 22.12.2019 um 12:16 Uhr

Sehr zu empfehlen, hat Super geschmeckt.

von KSC am 21.12.2019 um 21:42 Uhr

Geschmacklich sehr gut. Leider brennt die Soße beim Dampfgaren an. Daher hab ich die Empfehlung von Matdani befolgt und die Stufe 2 eingestellt. Das nächste Mal werde ich das doppelte an Soße zubereiten, war sehr knapp bemessen.

von Matdani am 17.12.2019 um 07:33 Uhr

Hallo, ich habe gestern die Hackbällchen zubereitet. Da ich in den Bewertungen gelesen hab,dass die Sauce beim garen anbrennt, hab ich bei dem Schritt im Rezept abgebrochen.und diesen Schritt manuell eingegeben.Der MC gab 20 Minuten bei 120 Grad an. Ich hab es auf Stufe 2 ,20 Minuten bei 120grad gegart.Und ich muss sagen es war lecker und hat nur an einer kleinen Stelle geklebt. Die Sauce war uns allerdings auch zu wenig.

von Lyria am 16.12.2019 um 14:50 Uhr

von Silberkeks am 15.12.2019 um 13:52 Uhr

Sehr lecker, uns persönlich allerdings viel zu wenig Soße. ...deswegen ein * abzug.

von SarahGno am 11.12.2019 um 11:26 Uhr

Super! Total lecker! Bei uns waren die Hachbällchen gar. Wir hätten die Tomatensauce nur etwas feiner machen sollen.

von Dorian1990 am 21.06.2019 um 19:31 Uhr

Die Hackbällchen sind nach 3 Durchgängen immer noch roh, dampfgaren nicht möglich, da kann ich mir das Kochen mit der MC auch sparen.

von Vivien_MC am 24.06.2019 um 08:00 Uhr

Hallo Dorian1990, deiner Beschreibung nach zu urteilen, scheint ein techn. Problem an deinem MC vorzuliegen. Bitte wende dich an den Kundenservice. Viele Grüße Vivien

von chrissymaus am 13.06.2019 um 18:56 Uhr

Sehr lecker. Würde nächstes mal nur doppelte Menge Soße machen und wir haben Nudeln dazu gegessen

von Pineapple77 am 10.06.2019 um 14:15 Uhr

Das leckerste Gericht finde ich !!! Erstklassig, Und es wird immer wieder gleich gut.

von Vejers am 17.05.2019 um 12:09 Uhr

Ich frage mich gerade, ob hier negative Bewertungen gelöscht werden?! Ich hoffe mal, es lag an etwas anderem. Gestern hatte ich jedenfalls das Gericht schlecht bewertet, nicht weil es nicht geschmeckt hätte, sondern weil mein Topf nun dermaßen verbrannt ist, dass ich ihn nicht mehr sauber bekomme- und ich habe schon länger versch. Cuisine- weiß also generell wie man den Topf gereinigt bekommt. Gestern Abend war die Bewertung jedenfalls noch abgebildet, jetzt nicht mehr. Mal sehen, ob es mit dieser klappt...

von Vivien_MC am 21.05.2019 um 16:20 Uhr

Hallo Vejers, negative Bewertungen werden von uns nicht gelöscht. Wir sind stetig dabei unsere Rezepte zu optimieren und nehmen die Rückmeldungen der User ernst. Du hast allerdings das Rezept Hackbällchen Toskana bewertet, daher kann deine Bewertung hier bei diesem Rezept nicht angezeigt werden. Viele Grüße Vivien

von Vejers am 29.05.2019 um 20:05 Uhr

Hallo Vivien, nun auch noch mal hier eine weitere Erklärung: wie auch immer es dazu gekommen ist, habe ich tatsächlich bei meiner ersten Bewertung das falsche Gericht bewertet- dafür möchte ich mich entschuldigen. Trotzdem ist es mir weiterhin nicht begreiflich, wie von technischen Problemen/Defekten gesprochen werden kann, wenn in diesem Gericht (allerdings auch bei dem von mir fälschlicherweise zu erst schlecht bewerteten Gericht Toskana zu lesen) in so vielen anderen Bewertungen drin steht, dass der Topf danach teils ordentlich verbrannt war. Ich hatte mich nämlich schon während der Dampfgarzeit gefragt, ob das gut gehen kann, wenn solange die Tomatensoße erhitzt wird, ohne gerührt zu werden. Und das Resultat war entsprechend bzw. noch schlimmer, wie ich geahnt hatte.

von Bocki am 14.05.2019 um 13:19 Uhr

Das hat allen sehr gut geschmeckt. Die Hackbällchen waren sehr weich und fluffig. Nur ist die Portion sehr klein.

von miiileeenaa am 28.03.2019 um 11:35 Uhr

Top, hab ich gestern gemacht und werde es definitiv wieder probieren :)

von baumi_karin am 07.03.2019 um 12:54 Uhr

Gericht super !! Tolles einfaches Rezept!

von Sandi68 am 05.03.2019 um 14:35 Uhr

Wie im Griechenlandurlaub. Tolles Rezept.

von www19861 am 12.02.2019 um 21:16 Uhr

Leider war das keine Soße sondern mehr Wasser, also sehr flüssig, bis auf die Tomatenstücke. Ich wüsste nicht, was ich falsch gemacht haben könnte. Geschmacklich er es lecker.

von www19861 am 12.02.2019 um 21:17 Uhr

Oben im Rezeot fehlt übrigens die Zeitangabe für das Dampfgaren, laut Pilot 20 Min

von Vivien_MC am 13.02.2019 um 11:19 Uhr

Hallo www19861, warum deine Sauce zu flüssig war kann ich leider nicht sagen. Die Zeit für das Automatikprogramm Dampfgaren ist automatisch mit 20 Minuten voreingestellt. Viele Grüße Vivien

von Sandi68 am 05.03.2019 um 14:39 Uhr

Mit 200ml Brühe und zum Schluss mit der Turbotaste nochmals mixen. Sollte funktionieren und eine gute Konsistenz ergeben.

von Gaskocher am 26.01.2019 um 12:21 Uhr

Ich werde mich da als Frischling heute mal rantrauen. Kann man das oft gelesene Anbrennen der Soße verhindern?

von MCkerstin am 23.01.2019 um 16:42 Uhr

Ganz toll. Und schnell gemacht.

von Otto171255 am 19.01.2019 um 11:03 Uhr

von Judith74 am 12.01.2019 um 09:28 Uhr

Habe mit diesem Rezept meinen MC eingeweiht. Super einfach, super lecker! Hat alles problemlos funktioniert.

von Silbernase1 am 12.01.2019 um 09:03 Uhr

Dieses Gericht gab es gestern bei uns...wir und die Kinder fanden es sehr lecker. Die Hackbällchen waren in der angegebenen Zeit gar, die Soße war mega lecker...beim nächsten Mal verdoppel ich die Soßenmenge allerdings. Sehr zu empfehlen! Bei uns gab es Nudeln dazu.

von MimasKitchen1 am 17.12.2018 um 00:23 Uhr

Wirklich sehr lecker, habe zusätzlich Reis ins garkörbchen gegeben und die Soße am Ende noch mit Sahne verfeinert. Kann ich nur empfehlen.

von SteffiHasse1 am 15.12.2018 um 22:34 Uhr

Hallo Das Gericht ist echt klasse. Aber bei mir im Topf ist es mega angebrannt :( wie bekomme ich das wohl weg?

von Vivien_MC am 17.12.2018 um 15:55 Uhr

Hallo Steffi1986, wie bei einem handelsüblichen Kochtopf auch. Den Mixbehälter mit etwas Wasser füllen, einige Tropfen Spülmittel dazugeben und einweichen lassen. Anschließend mithilfe der Spülbürste oder mit einem Topfschwamm säubern. Viele Grüße Vivien

von SteffiHasse1 am 17.12.2018 um 22:25 Uhr

Das habe ich versucht aber selbst das hat den Fleck auch nicht ganz weg bekommen

von daley am 27.11.2018 um 20:05 Uhr

Super lecker 😋

am 24.11.2018 um 19:23 Uhr

Bei mir hat das Dampfgarer nicht funktioniert. Fleisch nach 20min. Nicht durch... Immer noch roh auch von außen. Bin jetzt auf die normale Einstellungen gegangen. Da funktioniert es. Woran könnte es liegen?

von Vivien_MC am 26.11.2018 um 16:59 Uhr

Hallo Fuchsy, hat sich das Gerät gar nicht aufgeheizt oder war ggf. nicht genügend Platz, dass der Dampf zirkulieren konnte? Welche Einstellungen hast du anschließend vorgenommen? Viele Grüße Vivien

am 26.11.2018 um 20:03 Uhr

Hat versucht sich aufzuheizen doch hat ewig gebraucht habe dann normale Kocheinstellung mit linkslauf und 120C Stufe 1 für 15min eingestellt. Dann hat es funktioniert

von Mari1234 am 20.11.2018 um 18:13 Uhr

von Ruby05 am 19.11.2018 um 21:39 Uhr

Echt lecker, leider brennt die Soße an

von mrsanna am 16.11.2018 um 22:53 Uhr

Geschmackvoll, dennoch war ich von der Sauce nicht überzeugt als die Garzeit beendet war. Das Olivenöl hat sich oben abgesetzt und die Sauce war nicht gut verrührt. Zum Ende der Garzeit 2 Sek. Turbotaste, dann war sie perfekt. Nächstes Mal brate ich die Mettbällchen vorher etwas an.

von Lilli21 am 28.09.2018 um 07:04 Uhr

Sehr sehr lecker! Leider brennt die Sosse jedes Mal etwas am Topfboden an.

von Manni1 am 11.07.2018 um 23:06 Uhr

Sehr lecker, Oregano, Majoran und Thymian wurden durch ca 3 - 4 EL. Oro di Parma Tomatenmark mit Würzgemüse ersetzt. Klasse.

von Susi02 am 24.06.2018 um 14:34 Uhr

von Anonym am 17.06.2018 um 20:55 Uhr

Wir haben es mit Reis gegessen den ich im Garkörbchen mitgegart habe. Leider hat meine Maschine zwischendurch aufgehört zu heizen, weil was im Topf angesetzt ist. Das Ergebnis war dennoch lecker. Mein Sohn war jedenfalls sehr angetan. Die Soße hat uns auch gereicht. Hatte aber wegen dem Reis ein bisschen mehr Wasser rein gegeben. Gibt es bestimmt wieder.

von IgorsKathy am 13.06.2018 um 00:13 Uhr

Grandioses schnelles Essen. Selbst die kinder haben ordentlich reingeschaufelt 😁. Wir haben dazu Knoblauchbaguette gegessen , was dem ganzen eine extra leckere Note gab. Anfangs war ich sehr skeptisch, weil es mir zu wenig vorkam. Allerdings wurden wir zu 4. ( 2 Erwachsene und 2 Kleinkinder) perfekt satt. Es blieb kein Tropfen über

von Scorpion677 am 10.06.2018 um 15:59 Uhr

Geschmacklich sehr gut. Die Soße war für uns leider etwas zu wenig, da wir Nudeln und Reis dazu hatten. Nächstes mal werden wir einfach mehr machen.

von Maja137 am 05.06.2018 um 13:18 Uhr

Prima Rezept! Die Soße fanden wir mega lecker!

von Lisha84 am 18.05.2018 um 08:47 Uhr

von Ela088 am 08.05.2018 um 17:38 Uhr

Sehr lecker . Habe nur bei der soße noch ca.30 ml sahne und knoblauchpulver hinzugefügt und mit Spaghetti serviert . Wirklich gutes Rezept.

von Netti Mey am 08.05.2018 um 05:41 Uhr

sehr lecker