Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Hackbraten mit Paprikasauce

4 Portionen
Mittel
Fertig in: 1:18 Std.
Zubereitungszeit: 25 Min.
Erstellt am: 14.11.2017
Zuletzt geändert am: 21.10.2018
  • 100 g Parmesan
  • 2 Schalotten (60 g)
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 40 g Paniermehl
  • 400 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 Eier (Größe M)
  • 3 Tl Salz
  • 2 Msp. + 2 Prisen Pfeffer
  • 1 Tl edelsüßes Paprikapulver
  • 20 g Rucola
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 rote Zwiebeln (100 g)
  • 3 rote Paprikaschoten (500 g)
  • 2 El Olivenöl
  • 400 g stückige Tomaten aus der Dose
  • 400 ml warme Gemüsebrühe
  • 1/2 Tl Zucker
  • 8 Möhren (600 g)

AUSSERDEM

  • Fett für den Dampfgaraufsatz

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    2445 kj / 584 kcal
  • Eiweiß: 37 g
  • Kohlenhydrate: 28 g
  • Fett: 36 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
25 Min.
Fertig in
1:18 Std.
  1. Den tiefen Dampfgaraufsatz und den flachen Dampfgareinsatz einfetten.
  2. 50 g Parmesan in Stücke schneiden, Schalotten schälen und halbieren. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Alles in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 9 zerkleinern. Anschließend die Masse mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  3. Paniermehl, Hackfleisch, Eier, 1 ½ Teelöffel Salz, 1 Msp. Pfeffer und 1 Teelöffel Paprikapulver zufügen und mit eingesetztem Messbecher mit der Teigknet-Taste/1 Minute vermengen
  4. Einen Bogen Backpapier ausbreiten, die Hackmasse draufgeben und mit feuchten Händen zu einem Rechteck von 25 x 20 cm flach drücken.
  5. Den restlichen Parmesan in dünne Scheiben schneiden. Rucola putzen und die harten Stiele entfernen. Anschließend die Blätter waschen, trocken schütteln und grob hacken. Dann Parmesan und Rucola auf der Hackfleischmasse verteilen. Mithilfe des Backpapiers vorsichtig zu einer Rolle formen, dabei leicht andrücken. In den tiefen Dampfgaraufsatz legen.
  6. Knoblauch schälen, rote Zwiebeln schälen und vierteln, Paprika putzen, waschen und achteln.
  7. Knoblauch, Zwiebeln und Paprika in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 4 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern.
  8. Olivenöl hinzufügen und das Paprikagemüse ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/2 Minuten dünsten.
  9. Stückige Tomaten und warme Gemüsebrühe hinzufügen und mit 1 Teelöffel Salz, 1 Msp. Pfeffer und ½ Teelöffel Zucker würzen.
  10. Die Möhren schälen und in schräge Scheiben (3 mm) schneiden. In den flachen Dampfgareinsatz geben und mit ½ Teelöffel Salz und 2 Prisen Pfeffer würzen. Den Dampfgaraufsatz mit -einsatz verschlossen aufsetzen und alles 50 Minuten/Stufe 1/130 °C garen.
  11. Den Dampfgaraufsatz abnehmen, Mixbehälter verschließen und die Sauce mit eingesetztem Messbecher 45 Sekunden/Stufe 8 pürieren. Nach Belieben nochmals mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Zucker abschmecken. Sollte die Sauce noch zu flüssig sein, ohne eingesetzten Messbecher erneut 5 Minuten/Stufe 1/130 °C einkochen.
  12. Den Hackbraten in Scheiben schneiden und mit den Möhren und der Paprikasauce anrichten.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine