Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Hähnchenbrust im Speckmantel

4 Portionen
Mittel
Fertig in: 0:40 Std.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Erstellt am: 14.11.2017
Zuletzt geändert am: 24.09.2018
  • 800 g mehligkochende Kartoffeln
  • 2 Tl Salz
  • 10 Möhren (700 g)
  • 1 Tl Zucker
  • 4 Hähnchenbrustfilets (à 175 g)
  • 1/2 Tl Pfeffer
  • 8 Scheiben Frühstücksspeck
  • 150 ml Milch (Frischmilch, 3,5 % Fett)
  • 75 g Butter
  • 2 Prisen Muskat

AUSSERDEM

  • 2 El frisch gehackte Petersilie

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    2608 kj / 623 kcal
  • Eiweiß: 51 g
  • Kohlenhydrate: 51 g
  • Fett: 24 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
20 Min.
Fertig in
0:40 Std.
  1. 1 Liter warmes Leitungswasser in den Mixbehälter geben und 1 Teelöffel Salz hinzufügen.
  2. Kartoffeln schälen, vierteln und in den Kocheinsatz geben.
  3. Möhren schälen und schräg in 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  4. Die Möhren im tiefen Dampfgaraufsatz verteilen und mit ¼ Teelöffel Salz und dem Zucker bestreuen.
  5. Die Hähnchenbrustfilets waschen und trocken tupfen.
  6. Filets von beiden Seiten mit insgesamt ¼ Teelöffel Salz und ¼ Teelöffel Pfeffer würzen.
  7. Jedes Filet in jeweils 2 Scheiben Speck einwickeln.
  8. Backpapier zurechtschneiden und so in den flachen Dampfgareinsatz einlegen, dass die Schlitze an den Seiten frei bleiben, damit der Dampf zirkulieren kann. Filets auf das Backpapier legen.
  9. Den flachen Dampfgareinsatz auf den tiefen Dampfgaraufsatz aufsetzen und den Mixbehälter damit verschließen. Den Deckel für den Dampfgareinsatz aufsetzen. Kartoffeln, Möhren und Filets mit der Dampfgar-Taste garen.
  10. Den Dampfgaraufsatz danach komplett abnehmen und verschlossen beiseitestellen.
  11. Den Mixbehälter leeren und die Kartoffeln aus dem Kocheinsatz in den Mixbehälter geben. Milch, 50 g Butter, ½ Teelöffel Salz, ¼ Teelöffel Pfeffer und Muskat hinzufügen. Mit eingesetztem Messbecher 20 Sekunden/Stufe 3 zu einem stückigen oder mit eingesetztem Messbecher 30 Sekunden/Stufe 3 zu einem cremigen Kartoffelpüree verrühren.
  12. Kartoffelpüree auf vier Tellern anrichten und die Filets daraufsetzen. Möhren mit restlicher Butter vermischen und dazugeben. Mit frisch gehackter Petersilie bestreuen und sofort servieren.

Wer keine Möhren mag, kann auch Brokkoliröschen oder Zucchinischeiben im tiefen Dampfgaraufsatz mitgaren. In dem Fall sollte man den Zucker aber weglassen.

Wer es krosser mag, brät die Hähnchenbrust im Speckmantel nach dem Dampfgaren noch kurz in einer heißen Pfanne an.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine