Zum Inhalt springen
  • Wichtige Information

    Lieber Kunde, Sie möchten alle tollen Features nutzen und neue Rezepte des Monsieur Cuisine connect erhalten?

    Unsere Empfehlung:
    Laden Sie jetzt unser neuestes Software Update herunter. Bitte installieren Sie dieses unbedingt vor dem ersten Gebrauch der Maschine. Allen bestehenden Kunden empfehlen wir ebenfalls ausdrücklich ein Update durchzuführen. Eine genaue Anleitung dafür finden Sie hier.

© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Hähnchenbrust mit Penne in Tomatenrahmsauce

4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:32 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 30.10.2018
Zuletzt geändert am: 28.01.2019
  • 50 g Parmesan (32 % Fett)
  • 1 Zwiebel (80 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 300 g Hähnchenbrustfilet
  • 2 El Olivenöl
  • 50 g Speckwürfel
  • 150 g Champignons
  • 100 g Cocktailtomaten
  • 400 ml warme Hühnerbrühe
  • 500 g passierte Tomaten
  • 200 ml zimmerwarme Sahne (30 % Fett)
  • 1 El Tomatenmark
  • 1 Tl Salz
  • 1/4 Tl Pfeffer
  • 1/4 Tl Zucker
  • 350 g Penne

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    2968 kj / 709 kcal
  • Eiweiß: 40 g
  • Kohlenhydrate: 67 g
  • Fett: 31 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
0:32 Std.
  1. Parmesan in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 10 zerkleinern. Dann umfüllen.
  2. Die Zwiebel schälen und halbieren, die Knoblauchzehe schälen und beides im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  3. Das Hähnchenbrustfilet unter fließendem Wasser abspülen, trocken tupfen und in 3 cm große Stücke schneiden.
  4. Das Olivenöl zusammen mit den Speckwürfeln und der Hähnchenbrust in den Mixbehälter geben und alles ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/5 Minuten/110 °C anbraten.
  5. In der Zwischenzeit die Champignons putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Cocktailtomaten waschen, trocken tupfen und halbieren.
  6. Die Cocktailtomaten mit warmer Hühnerbrühe, passierten Tomaten, zimmerwarmer Sahne, Tomatenmark, 1 Teelöffel Salz, ¼ Teelöffel Pfeffer und ¼ Teelöffel Zucker in den Mixbehälter geben. Mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/10 Minuten/Stufe 2/100 °C aufkochen, dann die Penne und die Champignons dazugeben und mithilfe des Spatels vorsichtig unterheben.
  7. Alles ohne eingesetzten Messbecher mit Linkslauf/Zeit nach Packungsanweisung der Nudeln + 2 Minuten/Stufe 1/100 °C kochen. Dabei den Kocheinsatz als Spritzschutz auf den Mixbehälter setzen. Am Ende der Garzeit prüfen, ob die Penne gar sind und die Flüssigkeit ausreichend verkocht ist. Bei Bedarf nochmals einige Minuten nachkochen.
  8. Vor dem Servieren noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit dem Spatel vorsichtig durchrühren, in tiefen Tellern anrichten und mit Parmesan bestreut servieren.

TIPPS

Wenn keine Kinder mitessen, kann ein Teil der Brühe durch Weißwein ersetzt werden.

Dazu passen frische Kräuter wie Petersilie oder Basilikum.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine