Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Hähnchenterrine mit Brokkoli und Kapern

MC connect
4 Portionen
Mittel
Fertig in: 4:12 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 02.05.2018

FÜR 4 PORTIONEN (KASTENFORM À 1 ½ L)

  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 750 g Brokkoli
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 150 g Möhren
  • 3 Scheiben Vollkorntoast
  • 300 g Crème légère (14 % Fett)
  • 3 Eigelb (Größe M)
  • 1/2 Tl Salz
  • 1/2 Tl Pfeffer
  • 1/4 Tl gemahlener Kreuzkümmel
  • 1-2 El Worcestershiresauce
  • 65 g Kapern aus dem Glas

AUSSERDEM

  • Fett für die Form

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    917 kj / 219 kcal
  • Eiweiß: 20 g
  • Kohlenhydrate: 12 g
  • Fett: 10 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
4:12 Std.
  1. Das Hähnchenfleisch waschen, trocken tupfen, in Würfel schneiden und mindestens 3 Stunden anfrieren.
  2. Den Brokkoli putzen, waschen, in Röschen teilen und in den tiefen Dampfgaraufsatz geben. 1 Liter Wasser in den Mixbehälter füllen. Den Dampfgaraufsatz auf den Mixbehälter setzen und mit dem Deckel verschließen. Den Brokkoli mit der Dampfgar-Taste/12 Minuten garen. Anschließend abkühlen lassen und den Mixbehälter ausspülen.
  3. Die Petersilie waschen und trocken schütteln. Möhren schälen, in dicke Scheiben schneiden und mit der Petersilie in den Mixbehälter geben. Beides mit eingesetztem Messbecher 6 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Umfüllen und den Mixbehälter ausspülen.
  4. Das Toastbrot grob würfeln und mit der Crème légère vermischen. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  5. Hähnchenfleisch mit Eigelben und Brot in den Mixbehälter geben, mit eingesetztem Messbecher 25 Sekunden/Stufe 6 pürieren und mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Worcestershiresauce abschmecken. Möhren mit Petersilie und abgetropften Kapernmit eingesetztem Messbecher 15 Sekunden/Stufe 4 untermischen.
  6. Die Kastenform einfetten und die Hälfte des Pürees einfüllen. Den Brokkoli darauflegen und das restliche Püree einfüllen. Im Ofen 45 Minuten garen. Die Hähnchenterrine in der Form 5 Minuten ruhen lassen, dann stürzen. Warm oder kalt servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine