Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Haselnuss-Schnitten

20 Stücke
Mittel
Zubereitungszeit: 40 Min.
Erstellt am: 10.09.2015
Zuletzt geändert am: 09.03.2017

FÜR DEN BELAG:

  • 300 g Zartbitterschokolade
  • 600 ml Sahne
  • 200 g Haselnüsse

FÜR DEN TEIG:

  • 8 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Butter
  • 250 g Haselnüsse
  • 250 g Zucker
  • 2 P. Vanillezucker
  • 3 El Semmelbrösel
  • 2 Tl Backpulver
  • 1/2 Tl Zimt

Nährstoffe

Pro Stück: 

  • Brennwert:
    1800 kj / 430 kcal
  • Eiweiß: 0 g
  • Kohlenhydrate: 0 g
  • Fett: 0 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
40 Min.
  1. Die Schokolade in Stücke brechen und in den Mixbehälter geben. Ca. 12 Sek./Stufe 8 grob zerkleinern. Sahne hinzugeben und ca. 10 Min./90 °C/Stufe 1 schmelzen. In eine Schüssel umfüllen, auf Zimmertemperatur abkühlen lassen, dann ca. 4 Stunden kalt stellen. Mixbehälter gründlich reinigen.
  2. Haselnüsse in den Mixbehälter geben und ca. 30 Sek./Stufe 9 mittelgrob zerkleinern. Mixbehälter gründlich reinigen. Die zerkleinerten Nüsse in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten, bis sie anfangen zu duften, dann beiseitestellen.
  3. Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Ein tiefes Backblech mit Backpapier auslegen. Die Eier trennen und die Eigelbe zur Seite stellen.
  4. Den Rühraufsatz einsetzen, Eiweiße mit einer Prise Salz in den Mixbehälter geben, ca. 4 Min./Stufe 4 steif schlagen und in eine Schüssel umfüllen. Den Mixbehälter gründlich reinigen.
  5. Die Butter in den Mixbehälter geben und ca. 3 Min./70 °C/Stufe 1 zerlassen, in eine kleine Schüssel umfüllen und leicht abkühlen lassen. Den Mixbehälter gründlich reinigen.
  6. Haselnüsse in den Mixbehälter geben und ca. 30 Sek./Stufe 9 mittelgrob zerkleinern. Mixbehälter gründlich reinigen.
  7. Eigelbe, Zucker und Vanillezucker in den Mixbehälter geben und ca. 2 Min./Stufe 6 schaumig schlagen. Die abgekühlte Butter in dünnem Strahl durch die Einfüllöffnung gießen, dabei ca. 1 Min./Stufe 6 weiterquirlen.
  8. Zerkleinerte Haselnüsse, Semmelbrösel, Backpulver und Zimt mischen, in den Mixbehälter geben und ca. 1 Min./Stufe 6 unterrühren.
  9. Eischnee von Hand in 2 Portionen unterheben. Teig sofort auf das Blech streichen und auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
  10. Die Schokoladensahne aufschlagen. Mit einem Esslöffel wolkig auf den Kuchen streichen und mit den gerösteten Haselnüssen bestreuen.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Sternchen85 am 09.03.2017 um 18:25 alle

Bei mir geht das ausdrucken nicht

von Vivien_MC am 10.03.2017 um 10:39 alle

Hallo Sternchen85, bitte überprüfe noch einmal deine Einstellungen. Wir haben es an unterschiedlichen Druckern getestet und wir konnten das Rezept problemlos ausdrucken. Viele Grüße Vivien

von icheben am 29.12.2016 um 14:25 alle

von Madame1 am 03.10.2016 um 08:16 alle

Zu wenig Schokolade für die ganache; wird sonst nicht fest; Und die Haselnüsse werden bei der Stufe nicht grob sondern recht fein zerkleinert. Was ich persönlich aber eh lieber mag ;) Ansonsten doch recht lecker :)

von JuKä2311 am 17.03.2017 um 12:01 alle

Die Masse an sich soll ja auch nicht fest werden. Diese wird erst fest wenn sie nach den 4 Stunden aufgeschlagen wird. ☺️ Mit den Haselnüssen das stimmt, habe sogar nach 12 Sekunden schon ausgemacht weil die sonst zu fein geworden wären. 🤔