Zum Inhalt springen
  • Wichtige Information

    Lieber Kunde, Sie möchten alle tollen Features nutzen und neue Rezepte des Monsieur Cuisine connect erhalten?

    Unsere Empfehlung:
    Laden Sie jetzt unser neuestes Software Update herunter. Bitte installieren Sie dieses unbedingt vor dem ersten Gebrauch der Maschine. Allen bestehenden Kunden empfehlen wir ebenfalls ausdrücklich ein Update durchzuführen. Eine genaue Anleitung dafür finden Sie hier.

© kuegi2
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © kuegi2

Haselnussecken

MC connect
35 Stück Stücke
Einfach
Fertig in: 0:45 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 30.11.2019
Zuletzt geändert am: 02.12.2019
  • Für den Teig:
  • 230 g Mehl
  • 70 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 130 g weiche Butter - in Stücke geschnitten
  • Für den Belag:
  • 400 g Haselnüsse, Mandeln oder Walnüsse
  • 110 g Marillenmarmelade
  • 200 g weiche Butter - in Stücke geschnitten
  • 150 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 75 g Wasser
  • 1 EL Rum oder etwas Rum-Aroma
  • Für die Dekoration:
  • 1 Becher Schokoladeglasur
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
0:45 Std.
  1. Das Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. 400 g Nüsse in den Mixbehälter einwiegen, 15 Sek. auf Stufe 7 zerkleinern und in eine Schüssel füllen.
  3. 130 g sehr weiche Butterstücke, 230 g Mehl, 70 g Speisestärke, 1 TL Backpulver, 1 Päckchen Vanillezucker und 2 Eier in den Mixbehälter füllen und 2 Minute auf Stufe 4 vermengen.
  4. Den geschmeidigen Teig auf den Backblech ausrollen.
  5. 110 g Marillenmarmelade in den Mixbehälter einwiegen und 4 Minuten auf Stufe 1 bei 60° erwärmen und dann auf dem Teig aufstreichen.
  6. 200 g sehr weiche Butterstücke, 150 g Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker in den Mixbehälter geben und 5 Minuten auf Stufe 1 bei 100° schmelzen.
  7. Die gemahlenen Nüsse, 75 g Wasser und 1 EL Rum dazufügen und 50 Sekunden auf Stufe 4 verrühren.
  8. Die Masse auf den mit der Marmelade bestrichenen Teig verteilen.
  9. Dann alles 30 Minuten bei 180° backen und noch warm in Dreiecke oder Schnitten schneiden.
  10. Die Schokoladenglasur lt. Beschreibung erwärmen bis sie weich ist.
  11. Nach dem Erkalten der Haselnussecken (oder Haselnuss-Schnitten) diese in Schokoladenglasur tunken und auf einem Backpapier trocknen lassen.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine