Zum Inhalt springen
  • Auf in die neue MC-Welt

    Liebes Community Mitglied,
    wir möchten dir die Möglichkeit geben, deine erstellten Rezepte in die neue MC-Welt zu übertragen.

    Hier kannst du bis zum 23. Oktober 2022 deine erstellten Rezept sichern.
    Bitte beachte, dass dies Webseite nicht mit aktuellen Inhalten gepflegt wird.

© kuegi2
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © kuegi2

Haselnussecken

35 Stück Stücke
Einfach
Fertig in: 0:45 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 30.11.2019
Zuletzt geändert am: 02.12.2019
  • Für den Teig:
  • 230 g Mehl
  • 70 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 130 g weiche Butter - in Stücke geschnitten
  • Für den Belag:
  • 400 g Haselnüsse, Mandeln oder Walnüsse
  • 110 g Marillenmarmelade
  • 200 g weiche Butter - in Stücke geschnitten
  • 150 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 75 g Wasser
  • 1 EL Rum oder etwas Rum-Aroma
  • Für die Dekoration:
  • 1 Becher Schokoladeglasur
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
0:45 Std.
  1. Das Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. 400 g Nüsse in den Mixbehälter einwiegen, 15 Sek. auf Stufe 7 zerkleinern und in eine Schüssel füllen.
  3. 130 g sehr weiche Butterstücke, 230 g Mehl, 70 g Speisestärke, 1 TL Backpulver, 1 Päckchen Vanillezucker und 2 Eier in den Mixbehälter füllen und 2 Minute auf Stufe 4 vermengen.
  4. Den geschmeidigen Teig auf den Backblech ausrollen.
  5. 110 g Marillenmarmelade in den Mixbehälter einwiegen und 4 Minuten auf Stufe 1 bei 60° erwärmen und dann auf dem Teig aufstreichen.
  6. 200 g sehr weiche Butterstücke, 150 g Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker in den Mixbehälter geben und 5 Minuten auf Stufe 1 bei 100° schmelzen.
  7. Die gemahlenen Nüsse, 75 g Wasser und 1 EL Rum dazufügen und 50 Sekunden auf Stufe 4 verrühren.
  8. Die Masse auf den mit der Marmelade bestrichenen Teig verteilen.
  9. Dann alles 30 Minuten bei 180° backen und noch warm in Dreiecke oder Schnitten schneiden.
  10. Die Schokoladenglasur lt. Beschreibung erwärmen bis sie weich ist.
  11. Nach dem Erkalten der Haselnussecken (oder Haselnuss-Schnitten) diese in Schokoladenglasur tunken und auf einem Backpapier trocknen lassen.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine