Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Heringe auf kaschubische Art

MC plus
2 Gläser
Einfach
Fertig in: 37:31 Std.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Erstellt am: 30.08.2016
Zuletzt geändert am: 18.11.2020

FÜR 2 GLÄSER À 500 ML

FÜR DIE MARINADE

  • 300 ml zimmerwarmer Weißweinessig
  • 1 Tl Senfkörner
  • 3 Körner Piment
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Prise Zucker
  • 2 Msp. Pfeffer
  • 750 g Matjesfilets

FÜR DIE SAUCE

  • 500 ml passierte Tomaten
  • 30 g Tomatenmark
  • 1 El dunkler Balsamicoessig
  • 1 El Olivenöl
  • 1 El Zucker
  • 1 Tl getrockneter Oregano
  • 1/4 Tl getrockneter Estragon
  • 1/4 Tl geräuchertes Paprikapulver

Nährstoffe

Pro Glas:

  • Brennwert
    3768 kj / 900 kcal
  • Eiweiß: 71 g
  • Kohlenhydrate: 13 g
  • Fett: 63 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
20 Min.
Fertig in
37:31 Std.
  1. 300 ml kaltes Wasser, zimmerwarmen Weißweinessig, Senfkörner, Piment, Lorbeerblatt, 1 Prise Zucker und 2 Messerspitzen Pfeffer in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 5 Minuten/90 °C/Stufe 1 kochen. Anschließend die Marinade 30 Minuten abkühlen lassen. Die Heringe in eine Schüssel legen, die abgekühlte Marinade darübergießen und das Ganze abgedeckt im Kühlschrank 12 Stunden ziehen lassen. Den Mixbehälter reinigen.
  2. Passierte Tomaten, Tomatenmark, Balsamicoessig, Olivenöl und 1 Esslöffel Zucker in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 30 Sekunden/Stufe 5 verrühren. Die Masse mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben. Mit eingesetztem Messbecher 5 Minuten/100 °C/Stufe 2 kochen. Oregano, Estragon und Paprikapulver in den Mixbehälter dazugeben und mit eingesetztem Messbecher 1 Minute/100 °C/Stufe 2 kochen. Die Sauce umfüllen und 30 Minuten abkühlen lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Matjesfilets aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Matjesfilets mit der fertigen Sauce vermischen und in Schraubgläser füllen. Verschlossen im Kühlschrank mindestens 1 Tag durchziehen lassen.

TIPP

Der Hering sollte in einem verschlossenen Gefäß im Kühlschrank aufbewahrt und innerhalb von 2 Tagen verzehrt werden.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine