Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Herzhafte Crêpes mit Schinken und Käse

MC connect
20 Stück
Einfach
Fertig in: 0:45 Std.
Zubereitungszeit: 5 Min.
Erstellt am: 14.01.2020
Zuletzt geändert am: 09.02.2020
  • 200 g Gouda (40 % Fett)
  • 625 ml zimmerwarme Milch (Frischmilch, 1,5 % Fett)
  • 6 Eier (Größe M)
  • 300 g Mehl (Type 405)
  • 75 g Maisstärke
  • 2 Prisen Salz
  • 200 g Kräuterfrischkäse (25 % Fett)
  • 10 Scheiben Kochschinken

AUSSERDEM

  • Fett für die Pfanne

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert
    636 kj / 152 kcal
  • Eiweiß: 10 g
  • Kohlenhydrate: 16 g
  • Fett: 5 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
5 Min.
Fertig in
0:45 Std.
  1. Den Gouda entrinden, in Stücken mit 3 cm Kantenlänge in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Anschließend umfüllen.
  2. Milch, Eier, Mehl, Maisstärke und 2 Prisen Salz in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 45 Sekunden/Stufe 5 vermischen.
  3. Eine beschichtete Pfanne einfetten, erhitzen und nacheinander 20 Crêpes backen. Auf den Crêpes nach dem Wenden in der Pfanne je 1 Teelöffel Kräuterfrischkäse verteilen, je ½ Scheibe Kochschinken darauf zerpflücken und mit je 1 Esslöffel Gouda bestreuen. Die Crêpes zusammenrollen oder 2-mal dreieckig zusammenklappen und warmstellen. Mit den übrigen Crêpes ebenso verfahren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Schnemms1819 am 31.05.2020 um 18:40 Uhr

Sie waren sehr lecker. Jedoch musste ich vor jedem Ausbacken die Pfanne mit Öl fetten. Hatte es zuerst mit 2 beschichteten Pfannen probiert, doch der Teig ist jedes Mal kaum vom Pfannenboden zu lösen gewesen. Mit der Zugabe von Öl hat es geklappt und es war lecker

von Fam Hagedorn am 05.03.2020 um 18:05 Uhr

von Jessyca am 13.02.2020 um 19:09 Uhr

DAS war mal lecker. Ich bin ganz begeistert von den herzhaften Crêpes. Ich habe sie mit Buchweizenmehl gemacht, was den Crêpes Pfiff verliehen hat. Frischkäse hatte ich nur ohne Kräuter da, ich habe deshalb noch TK Petersilie drüber gestreut. Sonst nach Rezept. Absolut gut. Meiner Familie hat es auch super geschmeckt. Achso, 20 Portionen war mir dann doch was zu viel für 2 Erwachsene und einem 9-jährigen. 😂 Deshalb die Teigmenge halbiert. Raus bekommen habe ich 7 Stück. Obwohl der Teig schon sehr dünn aufgetragen war. Hat aber für uns gereicht. Dazu gab's Salat und alle waren zufrieden und glücklich. Vielen Dank für das tolle Rezept. Das gibt's auf jeden Fall wieder...

von KeSa am 05.02.2020 um 09:11 Uhr

von PiddiHo am 23.01.2020 um 16:24 Uhr