Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Herzhafte Mandelsuppe

4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:35 Std.
Zubereitungszeit: 10 Min.
Erstellt am: 30.08.2016
Zuletzt geändert am: 26.11.2018
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 2 Frühlingszwiebeln (60 g)
  • 1/2 rote Paprikaschote (80 g)
  • 1/2 grüne Paprikaschote (80 g)
  • 4 Scheiben Weißbrot (200 g)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 4 El Olivenöl
  • 60 g geschälte Mandeln
  • 1/4 Tl gemahlener Safran
  • 1 l heiße Geflügelbrühe
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1453 kj / 347 kcal
  • Eiweiß: 10 g
  • Kohlenhydrate: 31 g
  • Fett: 21 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
10 Min.
Fertig in
0:35 Std.
  1. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen von den Stielen abzupfen und in den Mixbehälter geben. Mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. In ein anderes Gefäß umfüllen.
  2. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen, in Stücke schneiden und im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/5 Sekunden fein zerkleinern. Die Stücke mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  3. Paprikaschoten putzen, halbieren, entkernen, innen und außen waschen, ohne Stielansatz in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 5 Sekunden/Stufe 5 grob zerkleinern. Die Stücke mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben.
  4. Das Weißbrot in 1 cm große Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen schälen, in den Mixbehälter pressen und Olivenöl, Mandeln, Safran und Brot dazugeben. Das Ganze ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/5 Minuten dünsten. Anschließend alles mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/5 Sekunden fein zerkleinern.
  5. Heiße Geflügelbrühe dazugeben und die Suppe ohne eingesetzten Messbecher 20 Minuten/100 °C/Stufe 1 garen. Die Suppe anschließend mit eingesetztem Messbecher 50 Sekunden/Stufe 5–9 schrittweise ansteigend pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit eingesetztem Messbecher 20 Sekunden/Stufe 1 verrühren. Auf Teller verteilen und mit Petersilie bestreut servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von MadameCui. am 07.01.2017 um 16:35 Uhr

Wer dem Rezept genau folgt, bekommt eine super wässrige, nichtssagende masse. Wir haben die suppe dementsprechend noch ne stunde einkochen lassen, mehr Mandeln zugegeben und noch ordentlich nachgewürzt. Dann konnte man sie gut essen.