Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: Studio Klaus Arras
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Himbeer-Eiscreme

4 Portionen
Einfach
Fertig in: 5:05 Std.
Zubereitungszeit: 5 Min.
Erstellt am: 01.06.2017
Zuletzt geändert am: 01.06.2017
  • 600 g Himbeeren
  • 2 kleine Bananen
  • 400 ml Kokosmilch
  • 75 g Kokosblütenzucker
  • 1 Tl Vanillepulver
  • Saft einer Limette
  • 30 g Pistazien

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1306 kj / 312 kcal
  • Eiweiß: 4 g
  • Kohlenhydrate: 32 g
  • Fett: 19 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
5 Min.
Fertig in
5:05 Std.
  1. Die Himbeeren verlesen, waschen und abtropfen lassen. Anschließend die Bananen schälen, in Stücke brechen und zusammen mit den Himbeeren, Kokosmilch, Kokosblütenzucker, Vanillepulver und Limettensaft 30 Sekunden/Stufe 8 pürieren. Die Masse mithilfe des Spatels nach unten schieben und den Vorgang wiederholen.
  2. Die Masse in einer Eismaschine fest werden lassen oder in einer flachen Schale für mindestens 5 Stunden in den Tiefkühlschrank stellen. Hierbei gelegentlich durchrühren.
  3. Zum Servieren die Pistazien grob hacken und über das fertige Himbeereis streuen.
  4. Tipp: Wer es noch cremiger mag lässt das Eis vor dem Servieren 10 Minuten im Kühlschrank antauen. Dann in grobe Stücke schneiden, in den Mixbehälter geben und 15 Sekunden/Stufe 6 cremig rühren. Das Eis sofort in Dessertgläser füllen.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Juuuuuulia am 15.03.2020 um 13:12 Uhr