Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: Studio Klaus Arras
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Himbeer-Eiscreme

4 Portionen
Einfach
Fertig in: 5:05 Std.
Zubereitungszeit: 5 Min.
Erstellt am: 01.06.2017
Zuletzt geändert am: 01.06.2017
  • 600 g Himbeeren
  • 2 kleine Bananen
  • 400 ml Kokosmilch
  • 75 g Kokosblütenzucker
  • 1 Tl Vanillepulver
  • Saft einer Limette
  • 30 g Pistazien

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1306 kj / 312 kcal
  • Eiweiß: 4 g
  • Kohlenhydrate: 32 g
  • Fett: 19 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
5 Min.
Fertig in
5:05 Std.
  1. Die Himbeeren verlesen, waschen und abtropfen lassen. Anschließend die Bananen schälen, in Stücke brechen und zusammen mit den Himbeeren, Kokosmilch, Kokosblütenzucker, Vanillepulver und Limettensaft 30 Sekunden/Stufe 8 pürieren. Die Masse mithilfe des Spatels nach unten schieben und den Vorgang wiederholen.
  2. Die Masse in einer Eismaschine fest werden lassen oder in einer flachen Schale für mindestens 5 Stunden in den Tiefkühlschrank stellen. Hierbei gelegentlich durchrühren.
  3. Zum Servieren die Pistazien grob hacken und über das fertige Himbeereis streuen.
  4. Tipp: Wer es noch cremiger mag lässt das Eis vor dem Servieren 10 Minuten im Kühlschrank antauen. Dann in grobe Stücke schneiden, in den Mixbehälter geben und 15 Sekunden/Stufe 6 cremig rühren. Das Eis sofort in Dessertgläser füllen.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine