Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Hühnereintopf mit Nudeln

6 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:47 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Erstellt am: 02.05.2018
  • 2 Zwiebeln (130 g)
  • 3 Möhren (210 g)
  • 150 g Knollensellerie
  • 2 Stangen Lauch (400 g)
  • 2 l zimmerwarme Gemüsebrühe
  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 250 g Suppennudeln
  • 1/2 Tl Salz
  • 1 Msp. Pfeffer

AUSSERDEM

  • 4 Stiele Petersilie

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1361 kj / 325 kcal
  • Eiweiß: 27 g
  • Kohlenhydrate: 38 g
  • Fett: 8 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
15 Min.
Fertig in
0:47 Std.
  1. Die Zwiebeln schälen, in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 8 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Möhren und Sellerie schälen, den Lauch putzen, waschen und trocken tupfen. Das Gemüse grob zerteilen und im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/5 Sekunden mittelfein zerkleinern. Mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben und bei Bedarf erneut mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/2 Sekunden zerkleinern. Alles mithilfe des Spatels an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben und mit der zimmerwarmen Gemü-sebrühe auffüllen.
  2. Die Hähnchenbrustfilets waschen, abtupfen und in den tiefen Dampfgaraufsatz geben. Den Dampfgaraufsatz aufsetzen und verschließen. Das Fleisch mit der Dampfgar-Taste dampfgaren. Den Dampfgaraufsatz abnehmen, das Fleisch in Würfel schneiden und in die Suppe geben.
  3. Die Suppennudeln, Salz und Pfeffer ebenfalls hinzufügen und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/Zeit nach Packungsangabe der Nudeln + 2 Minuten/Stufe 1/100 °C kochen. Vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit gehackter Petersilie bestreut servieren.

TIPP

Wer mag, kann auch Langkornreis statt Suppennudeln verwenden.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von ChristinaErsen1986 am 07.09.2020 um 20:19 Uhr

Super lecker. Genaue mengenangabe gemacht reicht locker für 2 tage. Kinder sortieren kein gemüse raus weils so klein gehackt ist das man es nicht mehr sieht. Geschmacklich top

von nachteule85 am 09.06.2020 um 20:38 Uhr

uns war das Gemüse viel zu klein, beim nächsten mal ohne Turbo Taste... ansonsten bissel mehr Gewürze, (Lorbeerblätter, Piment) ansonsten echt lecker

von Czawi am 03.06.2020 um 17:19 Uhr

Der Familie hat's geschmeckt. Super

von Anke am 07.03.2020 um 20:32 Uhr

Ich habe die Möhren und den Lauch mit der Hand geschnitten. Einen kleinen Teil des Gemüses habe ich mit in den Topf gegeben und den Rest in das Körbchen. Außerdem habe ich Hähncheninnenfilet genommen und Zeit von 20 auf 15 Minuten Dampfgaren reduziert. Die Flüssigkeit habe ich auf 1500 ml reduziert. Die Nudeln auf 135 Gramm; waren trotzdem zu viel. Das nächste Mal nehme ich nur 80 Gramm Nudeln. Außerdem habe ich noch mal nachgewürzt. Tolles Rezept das ggf. geschmacklich angepasst werden muss.

von nini1986 am 05.02.2020 um 15:41 Uhr

Gemüse ist viel zu klein geworden. Ich mach lieber meine Hühnersuppe wieder im Topf

von Kiki1707 am 28.01.2020 um 13:49 Uhr

Soooo lecker.. Wird definitiv wider gemacht

von Kiki1707 am 28.01.2020 um 13:51 Uhr

Verstehe nicht warum nur 3 Sterne da sind.. Wollte 5 geben jetzt kann ich es nicht mal bearbeiten..

von MrsSmith am 23.01.2020 um 11:38 Uhr

Sehr lecker. Das Hühnchen ist sehr zart. Muss aber noch ordentlich nachgewürzt werden! (Salz, Pfeffer, Kerbel,...)

von Ela0212 am 12.01.2020 um 20:41 Uhr

Lecker und super leicht zu zubereiten. Wird es wieder geben.

von DeWe11 am 09.01.2020 um 21:22 Uhr

Hat uns sehr gut geschmeckt. Die Turbotaste zum zerkleinern sollte nur kurz angetippt werden. Ansonsten gibt es nichts mehr zum kauen :) Suppennudeln haben wir wie in den anderen Rezensionen empfohlen auf 200g reduziert. Das reicht auf jedenfall aus. Eher noch etwas weniger.

von Sara81 am 07.01.2020 um 14:34 Uhr

Hmmmm... War, für mich als Anfängerin, wirklich leicht zuzubereiten und echt lecker.

von anna_2667 am 06.01.2020 um 19:58 Uhr

Sehr lecker aber lieber einen Teelöffel mehr Brühe. Die angebene Portionsgröße reicht für uns 2 jetzt schon 3 Tage - sehr üppig!

von V. Büchner am 03.01.2020 um 15:59 Uhr

von Kraeuterhexe1512 am 30.12.2019 um 17:21 Uhr

Das Gemüse war zu klein geschnippelt es sah eher geschreddert aus. Geschmacklich war es ok hat uns aber nicht vom Hocker gerissen.

von SanSas201 am 25.12.2019 um 23:10 Uhr

Sehr lecker :-)

von Waldi451 am 19.12.2019 um 13:59 Uhr

Finde es nur mit der Gemüsebrühe unklar...2L----schön aber wieviel Gemüsbrühe-Pulver soll da rein??

von Vivien_MC am 20.12.2019 um 15:17 Uhr

Hallo Waldi451, in der Regel wird 1 TL auf 250 ml Wasser gegeben. So steht es auf den meisten Verpackungen. Viele Grüße Vivien

von derSESU1 am 11.12.2019 um 09:03 Uhr

Schönes, einfaches und verdammt leckeres Rezept. Absolut zu empfehlen.

von Werrine21 am 24.10.2019 um 17:40 Uhr

von Pineapple77 am 25.05.2019 um 17:44 Uhr

Ein wirklich schönes Rezept. Mache ich öfters!

von kikili911 am 15.02.2019 um 23:02 Uhr

von Loeffelchen am 12.02.2019 um 13:54 Uhr

Und wieder ein gelungenes Rezept. Ich bin begeistert, wie einfach gutes Kochen sein kann.

von besruk am 27.01.2019 um 22:11 Uhr

von lindschi1 am 21.01.2019 um 13:48 Uhr

von Jessyca am 12.01.2019 um 21:35 Uhr

Super lecker und einfach gemacht. Nun ist Hühnersuppe kein großer Aufwand mehr. Allerdings habe auch ich nur 150 Gramm Buchstabennudeln genommen und dafür aber noch Eierstichwürfel dazu getan. Achso... Ich habe noch Kurkuma mit in die Brühe gegeben. Ist gut bei Erkältungen und macht die Suppe goldgelb...

von Adek10001 am 07.01.2019 um 14:18 Uhr

von DenBier am 06.01.2019 um 17:57 Uhr

200g Nudeln reichen völlig aus.

von Suppenkasper1 am 02.01.2019 um 16:45 Uhr

von Seiltänzer am 18.12.2018 um 09:19 Uhr

Mit den Empfehlungen in den Kommentaren, lieber nur 200g Nudeln zu nehmen sehr leckereres Ergebnis. Werden wir wieder machen.

von Ruhrgirl 1 am 08.12.2018 um 08:41 Uhr

Das erste Gericht, dass ich mit dem Cooking Pilot gekocht habe. Einfach in der Zubereitung und sehr lecker. Das wird es hier öfter geben.

von Nicole411 am 27.11.2018 um 12:38 Uhr

Ist eine sehr leckere Suppe. :) War mir aber zu dickflüssig. Nächstes Mal nehme ich nur 150g Nudeln statt 250 g. Aber das ist ja Geschmackssache :)

von NULL am 22.11.2018 um 16:28 Uhr

Schmeckt sehr gut

von nadine5577 am 21.11.2018 um 22:16 Uhr

Super einfach und echt lecker.

von martina2012 am 13.11.2018 um 15:20 Uhr

Sehr lecker und schnell gemacht 150g Suppennudeln genügen Ist dann nicht so dickflüssig

von Lebkuchenher am 31.10.2018 um 19:44 Uhr

von daxi am 26.06.2018 um 18:15 Uhr

Super super !! Ein richtig leckerer Eintopf hat uns allen wunderbar geschmeckt vielen Dank für die tollen Rezepte 👍🏻

von Juli133 am 10.06.2018 um 21:26 Uhr

Schnell, lecker, einfach

von Dejan83 am 28.05.2018 um 14:44 Uhr

Ansich lecker aber zwei Fragen: Der Dampfgarer hat erst bei ca. 14 min. Restzeit angefangen Dampf zu produzieren. Ist das normal (die Aufwärmzeit hab ich nicht übersprungen!)? Ich hab Hähncheninnenfilets statt Brustfilet genommen. Die sind etwas zäh geworden. Liegt das daran, dass die Stücke dünner sind und deswegen zu lange gegart wurden?

von Vivien_MC am 28.05.2018 um 14:50 Uhr

Hallo Dejan83, die Aufheizzeit kann je nach Region etwas länger dauern, ist aber mit 14 Minuten noch im Rahmen. Hähncheninnenfilet hat eine kürzere Garzeit als Hähnchenbrustfilet und ist daher zäh geworden. Viele Grüße Vivien

von Dejan83 am 28.05.2018 um 16:22 Uhr

Lieben Dank Vivien. Finde toll, dass Du immer so schnell antwortest.

von TanjaPf am 16.05.2018 um 19:51 Uhr

von nina123 am 14.05.2018 um 21:37 Uhr

Es schmeckt wie eine Hühnersuppe aus der Dose... total überwürzt schade...

von Vivien_MC am 15.05.2018 um 14:07 Uhr

Hallo nina123, das ist schade. Kann es sein, dass du die Gemüsebrühe zu stark angesetzt hast? Wir haben mit 1/2 Tl Salz und 1 Msp. Pfeffer nur eine Mindestwürze angegeben. Viele Grüße Vivien

von NH85 am 10.05.2018 um 14:32 Uhr