Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Indisches Butter Chicken

2 Portionen
Einfach
Fertig in: 2:39 Std.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Erstellt am: 07.05.2020
Zuletzt geändert am: 01.11.2020
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwer (2 cm)
  • 2 El Garam Marsala
  • 1 Tl Salz
  • 150 g griechischer Joghurt (10 % Fett)
  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 Schalotte (30 g)
  • 60 g Butter
  • 1 Msp. gemahlener Kreuzkümmel
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 1 Msp. Chiliflocken
  • 250 g passierte Tomaten
  • 1 El Zitronensaft
  • 200 ml zimmerwarme Kokosmilch
  • 1 El Tomatenmark

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    2424 kj / 579 kcal
  • Eiweiß: 52 g
  • Kohlenhydrate: 14 g
  • Fett: 35 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
20 Min.
Fertig in
2:39 Std.
  1. Die Knoblauchzehen und den Ingwer schälen. Die Hälfte vom Ingwer und 1 Knoblauchzehe halbieren, in den Mixbehälter geben und beides mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/2 Sekunden fein zerkleinern. Die Stücke mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben und den Vorgang bei Bedarf wiederholen.1 Esslöffel Garam Marsala, ½ Teelöffel Salz und den griechischen Joghurt hinzufügen.
  2. Mit eingesetztem Messbecher 30 Sekunden/Stufe 3 vermischen. Die Marinade in eine Schüssel umfüllen und den Mixbehälter reinigen.
  3. Hähnchenbrustfilet unter fließendem kalten Wasser abspülen und trocken tupfen. Anschließend in 2 cm große Würfel schneiden und mit der Marinade vermischen. Für 2 Stunden abgedeckt in den Kühlschrank stellen.
  4. Schalotte schälen und halbieren, restlichen Knoblauch und restlichen Ingwer halbieren. Alles in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher mit der Turbo-Taste/2 Sekunden fein zerkleinern. Die Stücke mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters nach unten schieben und den Vorgang bei Bedarf wiederholen. Die Butter in kleinen Stücken hinzufügen und alles ohne eingesetzten Messbecher mit der Anbrat-Taste/2 Minuten/100 °C anbraten.
  5. Restliches Garam Marsala und ½ Teelöffel Salz hinzufügen. Den Kreuzkümmel, 2 Prisen Pfeffer, die Chiliflocken und die passierten Tomaten hinzugeben und mit eingesetztem Messbecher 2 Minuten/Stufe 2/100 °C aufkochen.
  6. Zitronensaft, zimmerwarme Kokosmilch und Tomatenmark in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 4 vermischen.
  7. Das Fleisch aus dem Kühlschrank nehmen und zur Sauce geben. Mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/15 Minuten/Stufe 2/100 °C garen.

 

TIPP

Dazu passt Reis oder Naanbrot.

 

 

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine