Zum Inhalt springen
© Hinterland
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Hinterland

♡ indisches Gemüsecurry ♡ vegan ♡ glutenfrei ♡

MC plus
2-3 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:25 Std.
Zubereitungszeit: 23 Min.
Erstellt am: 14.12.2018
Zuletzt geändert am: 21.01.2019
  • 2 Charlotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Kardamonkapsel
  • 1 TL Koriandersamen
  • 1 TL Kreuzkümmelsamen
  • 1 Stück Zimtrinde/ viertel TL gemahlener Zimt
  • 1 Stück Ingwer (1-2cm)
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Kokosöl oder anderes Öl
  • 5 Rispentomaten
  • 300 g festkochende Kartoffeln (entspricht ca. 4 Kartoffeln)
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 100 g tiefgefrorene Erbsen
  • 100 g tiefgefrorene grüne Bohnen
  • 1 TL Salz
  • optional Chiliflocken
Zubereitung
Zubereitungszeit
23 Min.
Fertig in
0:25 Std.
  1. Die Charlotten und den Knoblauch schälen. Anschließend die Charlotten vierteln. Beides in den Mixtopf geben.
  2. Kardamonkapsel halbieren und den Inhalt mit den Koriandersamen, den Kreuzkümmelsamen, dem Ingwer, dem Zimt, dem Tomatenmark, dem Kokosöl und den Chiliflocken (optional) in den Mixtopf geben. Anschließen "Anbraten-Taste" drücken (7 Minuten).
  3. Während die Gewürze angerstet werden und ihr Aroma entfalten die Tomaten waschen, den Strunk entfernen und vierteln.
  4. Sobald die Gewürze fertig geröstet sind die geschnittenen Tomaten mit einem Teelöffel Salz in den Mixtopf geben. 20 Sekunden bei Stufe 9 alles pürieren. Anschließend die geschälten und gewürfelten Kartoffeln (ca. 1cm) mit in den Mixtopf geben. Alles 8 Minuten, Stufe 1 (Linkslauf) bei 100 Grad aufkochen.
  5. Während das Curry aufkocht die rote und gelbe Paprika waschen, entkernen und klein schneiden. Nach Ablauf der Zeit mit in den Mixtopf geben und für weitere 10 Minuten, Stufe 1 (Linkslauf) bei 100 Grad weiter kochen.
  6. Die tiefgefrorenen grünen Bohnen und Erbsen zum Curry in den Mixtopf geben und 4 Minuten, Stufe 1 (Linkslauf) bei 100 Grad weiter kochen.
  7. Anschließend mit frischen Naanbrot oder Papadam servieren. Vorsicht sehr heiß!!! Guten Appetit ♡

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.