Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Joghurtkuchen

18 Stücke
Einfach
Fertig in: 1:25 Std.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Erstellt am: 02.05.2018

FÜR 18 STÜCKE (GUGELHUPFFORM 24 CM Ø)

  • 250 g Früchte nach Wahl (frisch oder TK; z. B. Beeren, Kirschen oder Pflaumen)
  • 500 g Mehl (Type 405)
  • 4 Eier (Größe L)
  • 250 g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 250 g Joghurt (3,5 % Fett)
  • 100 ml Pflanzenöl
  • 2 Tl Backpulver

AUSSERDEM

  • Butter und Paniermehl für die Form
  • 2 El Puderzucker

Nährstoffe

Pro Stück:

  • Brennwert
    1063 kj / 254 kcal
  • Eiweiß: 6 g
  • Kohlenhydrate: 39 g
  • Fett: 8 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
20 Min.
Fertig in
1:25 Std.
  1. Frische Früchte mit Mehl bestäuben. TK-Obst auftauen und abtropfen lassen, dann mit 1-2 Esslöffeln Mehl bestäuben. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  2. Eier, Zucker, Vanillezucker, Joghurt und Öl im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher 20 Sekunden/Stufe 4 verrühren. Restliches Mehl und Backpulver dazugeben und mit eingesetztem Messbecher weitere 10 Sekunden/Stufe 5 unterrühren. Das Obst dazugeben und vorsichtig mit dem Spatel unterheben.
  3. Eine Gugelhupfform einfetten und mit Paniermehl bestreuen. Den Teig hineingießen und im Ofen 1 Stunde backen. Mit einem Holzspießchen eine Stäbchenprobe durchführen und die Backzeit gegebenenfalls verlängern.
  4. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, einige Minuten in der Form abkühlen lassen, dann den Kuchen vorsichtig auf einen Teller oder eine Kuchenplatte stürzen. Den Joghurtkuchen mit Puderzucker bestreuen, in Stücke schneiden und servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von utenehls1 am 03.11.2019 um 09:15 alle

Schnell gemacht und sehr lecker!

von IW_MCC am 11.06.2019 um 13:40 alle

Habe den Kuchen mit einem Glas Sauerkirschen und mit Dinkelvollkornmehl gemacht. War zwar lecker, aber durch das Vollkornmehl etwas zu trocken. Werde beim nächsten mal noch etwas Sprudelwasser dazu nehmen. Ansonsten war er sehr lecker und schnell gemacht.

von EddaA am 15.01.2019 um 15:44 alle

Sehr lecker und saftig! Habe den Kuchen mit Himbeeren und Blaubeeren gebacken. Einfach in der Herstellung. Brauchte aber längere Backzeit bei mir.

von monsioe1 am 04.01.2019 um 12:30 alle

Kastenform etwas weniger

von Olunschik am 15.12.2018 um 18:34 alle

Mit frischen Himbeeren hat der Kuchen mega lecker geschmeckt! Ich hatte ihn nach 50 Minuten bereits draußen.

von kisi am 20.11.2018 um 17:22 alle

Habe mit Pflaumen den Kuchen gemacht. Aus meiner Sicht zu wenig Pflaumen,mann konnte doppelte Menge nehmen.

von Ruki92 am 16.11.2018 um 10:24 alle

Ich habe das Rezept aufgrund der guten Bewertungen und des toll aussehenden Bildes gemacht. Leider wurde der Kuchen wahnsinnig trocken! Selten so einen trockenen, staubigen Kuchen gegessen. Ging nur mit jeder Menge Kaffee oder Milch dazu. Bin genau nach Rezept vorgegangen.

von Vivien_MC am 20.11.2018 um 15:22 alle

Hallo Ruki92, durch das Obst und die Zugabe von Joghurt kann der Kuchen eigentlich nicht so trocken werden. Kann es sein, dass der Backofen zu heiß war und der Kuchen deswegen trocken wurde? Je nach Ofen ist die Hitzeverteilung unterschiedlich. Viele Grüße Vivien

von VeriK am 23.08.2018 um 06:14 alle

Mit Kirschen auch super lecker und einfach zu machen!

von ania2014 am 26.06.2018 um 19:46 alle

Lecker, hab auch mit Himbeeren gemacht und nicht trocken

von marina-app1 am 27.05.2018 um 08:24 alle

Sehr lecker.. Habe ihn mit Himbeeren gemacht.

von ElaF am 21.05.2018 um 15:55 alle