Zum Inhalt springen
  • Auf in die neue MC-Welt

    Liebes Community Mitglied,
    wir möchten dir die Möglichkeit geben, deine erstellten Rezepte in die neue MC-Welt zu übertragen.

    Hier kannst du bis zum 23. Oktober 2022 deine erstellten Rezept sichern.
    Bitte beachte, dass dies Webseite nicht mit aktuellen Inhalten gepflegt wird.

© MC Hekor
Hallo, das ist ein CookingPilot-Rezept!
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © MC Hekor

Johannisbeergelee

MC connect
5 Gläser
Mittel
Fertig in: 3:00 Std.
Zubereitungszeit: 30 Min.
Erstellt am: 20.06.2022
Zuletzt geändert am: 21.06.2022
  • 2000g Johannisbeeren
  • 1000ml Wasser
  • 1Päckchen Gelierzucker 2:1
Zubereitung
Zubereitungszeit
30 Min.
Fertig in
3:00 Std.
  1. Kaufe oder pflücke die Johannisbeeren, wasche sie gut in einer Schüssel und dann gibst du sie in den großen Dampfgarereinsatz. Stiele kannst du ruhig dran lassen das ist gerade das bequeme an dieser Variante. Gibt 1000 ml Wasser in den Mixtopf und verschließe dein Gerät mit dem Dampfgareinsatz. Setze den Deckel drauf. Lasse das Obst 15 min dampfgaren bei 100 Grad.
  2. Nun zerdrückst du alle Beeren vorsichtig mit der Gabel. Der Dampfgareinsatz funktioniert wie ein Sieb. Im Mixtopf befindet sich bereits der Saft und durch den Dampfgareinsatz drückst du etwas Fruchtmuß durch.
  3. Gieße den Saft aus dem Mixbehälter durch ein Sieb in ein anderes Gefäß. So schöpfst du alle Kerne raus. Lasse es abkühlen.
  4. Jetzt den abgekühlten Saft in den Mixtopf geben und füge den Gelierzucker zu. Es sollte im Verhältnis 2:1 stehen. Nun kochst du dein Gelee 10 Minuten lang bei 100° auf Rührstufe 2.
  5. Führe eine Geleeprobe durch. Geliert es, kannst du das Gelee in saubere Gläser Einfüllen, verschließen und für 2 Minuten auf den Kopf stellen.
  6. Besonders toll sieht es aus, wenn du nur weiße Beeren oder nur rote Beeren nimmst. Wunder dich aber nicht, dass weißes Johannisbeergelee dennoch etwas rötlich aussieht. Das kommt durch das garen der Stiele und Kerne.
  7. Guten Appetit

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine