Zum Inhalt springen
© NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio
Rezept unter Favoriten speichern.

Rezept von: © Monsieur Cuisine

Kabeljau mit Brokkoli-Blumenkohl-Couscous

4 Portionen
Einfach
Fertig in: 0:35 Std.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Erstellt am: 18.03.2019
  • 600 g Kabeljauloin
  • 2 Tl neutrales Öl
  • 50 g Pecorino
  • 1 Brokkoli (500 g)
  • 1 kleiner Blumenkohl (500 g)
  • 3/4 Tl Salz
  • 1 l heiße Gemüsebrühe
  • 3 El Mandelblättchen
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 unbehandelte Limette (70 g)
  • 150 g saure Sahne (10 % Fett)
  • 1 Prise Muskat
  • 2 Prisen Pfeffer

Nährstoffe

Pro Portion:

  • Brennwert
    1507 kj / 360 kcal
  • Eiweiß: 42 g
  • Kohlenhydrate: 9 g
  • Fett: 17 g
Zubereitung
Zubereitungszeit
20 Min.
Fertig in
0:35 Std.
  1. Den Kabeljau unter fließendem Wasser abspülen, trocken tupfen und in 4 Portionsstücke teilen. Den flachen Dampfgareinsatz mit 1 Tl Öl fetten und den Fisch hineinlegen.
  2. Den Pecorino in groben Stücken in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 10 Sekunden/Stufe 10 zerkleinern. Anschließend umfüllen.
  3. Brokkoli und Blumenkohl waschen und in kleine Röschen teilen – es werden je 300 g Röschen benötigt. Die Röschen sortenweise im Mixbehälter mit eingesetztem Messbecher 6 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern, im tiefen Dampfgaraufsatz verteilen und mit ½ Teelöffel Salz bestreuen. Den flachen Dampfgareinsatz mit dem Fisch einhängen und mit dem Deckel verschließen.
  4. Die heiße Gemüsebrühe in den Mixbehälter füllen, den Dampfgaraufsatz samt Einsatz aufsetzen und alles mit der Dampfgartaste/15 Minuten garen.
  5. Inzwischen die Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldbraun anrösten. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Die Limette heiß abspülen, trocken reiben, die Hälfte der Schale abreiben und die Limette auspressen.
  6. Die saure Sahne in einer kleinen Schüssel mit der Hälfte vom Schnittlauch glatt rühren, dann mit einigen Tropfen Limettensaft sowie je 1 Prise Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Den Dampfgaraufsatz abheben. Jedes Kabeljaustück mit 2 Prisen Salz und 1 Prise Pfeffer würzen und im Einsatz abgedeckt beiseitestellen. Den Mixbehälter leeren, die Brokkoli-Blumenkohl-Mischung in den Mixbehälter geben und mit Pecorino, restlichem Limettensaft und Limettenabrieb mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/20 Sekunden/Stufe 2 mischen. Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken und mit eingesetztem Messbecher mit Linkslauf/10 Sekunden/Stufe 2 unterrühren.
  8. Den Brokkoli-Blumenkohl-Couscous auf Teller verteilen, den Kabeljau anlegen, mit 1 Klecks saurer Sahne garnieren und mit den restlichen Schnittlauchröllchen und den Mandelblättchen bestreut servieren.

Fertig!

Bon Appétit wünscht Monsieur Cuisine

Kommentare und Bewertungen

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich um dieses Rezept bewerten und kommentieren zu können.

Die weiteren Vorteile einer Registrierung erfahren Sie hier.

von Anja887 am 23.10.2019 um 18:56 alle

Sehr sehr lecker. Ich habe nur den Fisch und 600 gr Brokkoli genommen. Am Ende die Brokkolimasse mit einem Schuss Sahne, Parmesan, Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Knoblauch abgeschmeckt.